Artikel veröffentlichen

Red@Sehr geehrter Herr Jens B.,
ich danke Ihnen für Ihr Interesse an ausgerechnet unserer Website.
Wo fang ich an?
Wir haben einen Grundsatz: „Keine Werbung“, es sei denn,

a)
sie stünde mit einem Beitrag in unmittelbarem Zusammenhang, würde den Inhalt definieren (soll heißen, beweisbar machen) und wäre für Leser von tatsächlichem Vorteil.
Als Beispiel möchte ich auf die  :arrow: Solar- und Pelletbeiträge von „Gitti“  verweisen, die in Kürze sicherlich die ersten LINKs auf gewerbliche Websites veröffentlichen wird, um das Ergebnis ihrer Baumaßnahmen und des Zieles (in 10 Jahren muss sich alles amortisieren) nachprüfbar belegen zu können.
So etwas betrachten wir nicht als Werbung im Sinne ihrer Erfindung, sondern als echte Hilfe für unsere Leser.

b)
ein Gewerbetreibender schreibt einen/ mehrere/ ständig Beiträge über Vorfälle, die in unserer BRD passieren (vor seiner Haustür z.B.), beschreibt Tricks, Tipps und Hinweise, die einem Leser individuelle, gesellschaftliche, finanzielle Vorteile bringen könnten.

c)
ein Beitrag schildert „Schönheiten“ (gemeint sind historische, landschaftliche udgl. – keine Models), die er unseren Lesern (auch in anderen Ländern) z.B. zum Thema „meine schöne Heimat“ vorstellen möchte.

Solche und ähnliche Beiträge können von ihren Autoren mit der verlinkten, vollständigen Firmenadresse und einem ebenfalls verlinkten Firmenlogo (bis max. 150×150 px) unterzeichnet werden.
Diese Unterschrift ist durch den genannten Inhalt begrenzt.
Die Schriftgröße ist der im Blog üblicherweise verwandten Schrift anzugleichen.

Wir wollen, dass die Autoren unsere Leser durch Ihre allgemein interessierenden Artikel auf sich aufmerksam machen und unseren Blog nicht zu Werbezwecken ausnutzen („unseren Blog“ meine ich ernst, denn hier schreiben verschiedene Autoren, ohne gezielte Werbung zu verbreiten).

Bilder sind auf unserem Server abzulegen und können dadurch nachträglich nicht ohne unser „JA“ ausgetauscht werden.

Eine textliche Längenbegrenzung gibt es nicht.
Ich möchte an dieser Stelle auch auf unseren Autor  :arrow: „Peter Riemann“  verweisen, der sehr umfangreiche Dossiers anfertigt und sich einer fleißigen Leserschaft aus aller Welt rühmen kann (z.B:  :arrow: WCCB: Bärbel Dieckmanns War Game – Ist DefCon 1 erreicht?  oder   :arrow: WCCB: World Conference Center Bonn – The Odyssey of SMI Hyundai)

Oder unseren Autor „Attila“ aus Sachsen, der über die  :arrow: Verhinderungspflege  geschrieben hat und mit diesem Thema im Moment bei  den Lesern die absolute Spitzenposition einnimmt.

Unsere Regeln sind ansonsten kurz erläutert:


Keine Beschimpfungen, nichts Rassistisches, hart, gern auch herzlich, immer oberhalb der Gürtelline, keine Lügen, Sex ist Privatsache und hier nicht so am rechten Platz. Und eben keine gezielte Werbung mit ansonsten nichtssagenden, inhaltslosen Texten. Dafür sind andere Bolgs wesentlich besser geeignet.
Sie sollten so schreiben, wie Sie es hinnehmbar fänden und ertragen müssten, wenn über Sie geschrieben würde.

Last not least:
Sie sollten registrierter Autor werden.
Wir zahlen weder Honorare, noch gibt es einen Ehrensold.
Wenn Sie mögen schreiben Sie mir ein Mail, ich richte Ihnen einen Autorenzugang ein.

Selbstständig (also „von allein“) kann man sich bei uns nicht mehr registrieren, da wir in der Vergangenheit mehrfach erfahren mussten, dass wir binnen kurzer Zeit hunderte bis tausende Autoren-Registrierungen aus SPAM-Kreisen erhielten und schlichtweg die Übersicht verloren.
Um uns damit auch noch zu beschäftigen fehlt uns die Zeit.

Zuerst wird Ihr Text zur Veröffentlichung noch über die Redaktion freigeschaltet. Wenn wir uns besser kennen, veröffentlichen und editieren Sie selbst.

Den Rest finden Se auf www.unserebrd.de auf der linken Bildschirmseite unter „Auswahlmenü“ ausführlich beschrieben.

Wir sind natürlich für jeden Beitrag dankbar.
Aber nicht jeder Beitrag passte zu uns und konnte bei uns veröffentlicht werden oder zumindest nicht immer so, wie der Autor es sich vorgestellt hat.

Ich glaube das war das Wesentliche.
Habe ich etwas ausgelassen oder vergessen?
Bitte schreiben Sie mir. Im Impressum steht wohin.
Red.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: