Mehr Menschen ohne Krankenversicherung

Anfang 2007 waren 211.000 Menschen nicht krankenversichert und besaßen auch keinen sonstigen Anspruch auf Krankenversorgung, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Vier Jahre zuvor seien es nur 177.000 gewesen, nach 145.000 im Jahr 1999.
Dies + mehr berichtet „Reuters-Deutschland
Dieser Trend SOLL durch unsere energische und durchsetzungsfähige Ministerin Ulla Schmidt und die Gesundheitsreform 1.04.2007 gestoppt worden sein.
Die „sz-online“ weiß sogar zu berichten: „Seither kehrten laut Bundesgesundheitsministerium mehr als 100000 Menschen in die gesetzliche Krankenversicherung zurück. (dpa)“

:cool: (KJ 2003) 177.000 – 100.000 (lt. Ulla Schmidt) = 211.000 (letzte Statistik).
Kann ich nicht rechnen? Hören Sie auch wie es rumort? Adam Riese wirft sich sich in seinem Grabe gerade unruhig von einer auf die andere Seite. Fürchtet sich wohl vor dem Spruch, der jeder Rechnung folgt, wie das Amen dem Gebet: „….. lt. Adam Riese!“
Ist außer mir noch jemand auf die nächste Statistik gespannt?
_____________________________________________________________________
Welche Neuigkeiten haben Sie gelesen oder was ist Ihnen Wichtiges zu Ohren gekommen? Schreiben Sie doch einfach einen Beitrag für uns alle oder schicken ihn per an tipp@unserebrd.de .

2 Gedanken zu „Mehr Menschen ohne Krankenversicherung

  1. Pingback: Krankenversicherung: Zahl der Nichtversicherten halbiert | deine - meine - unsere BRD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: