Thilo Sarrazin sagt laut was ich, meine deutschen und ausländischen Freunde und viele andere denken!

userlogo ellaIch anerkenne niemanden, der vom Staat lebt, sich erdreistet diesen zu verachten und abzulehnen, der seine Zeit damit verbringt verantwortungs- und gedankenlos Nachfolger nach „seinem Bild“ ohne wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft zu produzieren, die wiederum weder Beruf  noch finanzielle Unabhängigkeit kennenlernen werden, statt dessen aber staatliche Alimentierung beansprucht und dem sogar die Ausbildung seiner eigenen Kinder schnuppe ist.

Das gilt für alle, die dauerhaft in unserer BRD wohnen und leben und ist nicht auf einzelne Gruppen oder Nationalitäten beschränkt.

Egal ob mit Baskenmützen, Bowler, Basecap, Pudelmütze, Kopftuch, Stetson, Turban, Schiffermütze, Federschmuck, Schiebermütze, Vietkonghut oder Heiligenschein geboren!!

Sarrazin sagt doch nichts Falsches. Doch gibt es scheinbar ausreichend genug Personen, die alles falsch verstehen (wollen?!). Das reicht von seinem unerträglich feigen Chef, der statt ihn zu unterstützen sich lieber vor der Wahrheit versteckt,  bis zu denen,  die auf einmal erkennen, dass alles auf sie zutrifft und sich urplötzlich angesprochen, erwischt und mit der Wahrheit konfrontiert fühlen.

Die Geschichte ist doch nicht neu.
Spieglein, Spieglein an der Wand, sag mir, wer ist ……. ?

Wer über Sarrazin meckert, sollte sich überlegen, ob er nicht selbst der Ignorant ist und die mehrheitliche Meinung unserer Bürger ablehnt, statt sie auch nur ansatzweise kennenzulernen.

Sarrazin ist für mich, ich meine sogar „für uns“, ein aufrechter Bürger unserer BRD. Ein Deutscher mit einem klaren Blick für das Wesentliche, einem wachen Verstand (was ja sein beruflicher Werdegang beweist) und mit einem ehrlichen Mundwerk!
Ich würde ihn vom Fleck weg als Kanzler wählen.

Was meinen Sie, was ein Franzose über einen in Paris von französischer Stütze lebenden arbeitslosen Deutschen denkt?
Nimmt er ihn mit offenen Armen auf und bietet ihm seine bedingungslose finanzielle Hilfe an?

Wie wird wohl ein Bewohner in Ankara über einen ständig Kinder produzierenden, erwerbslosen deutschen Gastarbeiter (sagen wir einmal „Kellner“) denken, der die Türkei bei jeder Gelegenheit lautstark ablehnt, andere christliche Bewohner landesweit zur Demo gegen den Staat und zum nächsten Kreuzzug gegen Konstantinopel aufruft?

Er wird ihm den Teufel und die Pest an den Hals wünschen!
Mit Recht!!!!!

Und wenn Herr Sarrazin sagte, dass man, statt seine Wohnung bei jeder Gelegenheit auf Unterhemdtemperatur aufzuheizen, ruhig auch einmal einen Pullover anziehen könne, dann sagt er genau das was ich mache. Seit ich denken kann. Ich bin kerngesund, Tochter von Kriegsflüchtlingen, die ohne Habe aus dem Sudetenland gekommen sind, habe keine Schulden, mein durchaus nennenswertes Vermögen ist mühsam erarbeitet und ohne Zutun anderer erspart. Meine durch den letzten Weltkrieg besitzlosen Eltern wurden bei ihrer Ankunft hier im Westen als ungeliebte, diebische Habenichtse verdächtigt, als ausgehungerte Polaken betitelt und aus tiefstem Herzen abgelehnt. Sie haben aber den neuen Staat vorbehaltslos anerkannt, sich ohne Murren integriert, ihn sogar tatkräftig mit aufgebaut und mir damit eine Zukunft geschaffen. Aus dem Nichts!

Ich erkenne nur Menschen an, die es wenigstens versuchen ihnen nachzumachen. Irgendwie. Gern auch mit meiner Unterstützung, aber mindestens zur Hälfte mit eigener Kraft. Vollkommen egal woher sie kommen, an wen sie glauben und von wem sie abstammen.

Überall um mich herum leben Mitbürger, in allen Herrgottsländern und in unserer BRD geboren, die sich durch ihren Lebensstil, unser Zusammenleben, ihre Freundlichkeit und Gastfreundschaft sowie ihre Arbeit  „einbürgern“.
So wie meine Eltern es getan haben (erst als Gast, dann als gerngesehener Gast, dann als Freund und später als verantwortungsbewusster Mitbürger) und wie ich es heute noch täglich tue.

Ich wünsche Herrn Sarrazin alles Gute. Meinen Segen hat er.
Seinem Chef wünsche ich „Hals- und Beinbruch“.

Das schreibe ich aus voller Überzeugung und allen Spinnern sei gleich gesagt:
„Ich bin nicht rechts. Mein Herz ist von Geburt an rot und schlägt links!
Und das ist gut so!
Basta!“

Eure Ella

Vorsorglich:
Ich lasse mir in meinem Land nicht den Mund verbieten. Von niemandem! Schon gar nicht, damit andere die Stille nutzen, um mir ihr Ungares andrehen zu wollen.
Wer mich und meine hausfrauliche Bürgermeinung für „rechts“ hält, hat die Orientierung verloren und ist wahrscheinlich selbst bereits unterwegs in eine falsche  Richtung. Und bloß weil jemand es mir ab jetzt womöglich  unterstellt, muss er ja noch lange nicht recht haben.

125 Gedanken zu „Thilo Sarrazin sagt laut was ich, meine deutschen und ausländischen Freunde und viele andere denken!

  1. Meine vor kurzem (12j) nach Kanada ausgewanderten Freunde sind schon längst Kanadier im Herzen.
    Meine seit kurzer Zeit (19j) in Deutschland lebenden Polnischen Freunde sind schon Deutscher als die meisten Deutschen.
    Ich kenne Kasachen die schon Deutsch waren bevor sie überhaupt einen Fuß auf das Deutsche Staatsgebiet gesetzt haben.
    Der 20jährige Sohn meines Freundes, dessen Vater schon in Dortmund geboren ist, wie kann es auch anders sein, immer noch Türke????
    Das birgt Konfliktpotenzial ohne Ende.
    Vielen lieben Dank an Herrn Erdogan und seinesgleichen die daran die Schuld tragen das dieses Rechtsnationale und verquer religiöse Bild der in Deutschland lebenden Türken weiter, zu ihrem eigenen und unserem Nachteil, krampfhaft aufrechterhalten bleibt.

  2. Ich habe das Buch „Deutscland schafft sich ab“ zwei mal gelesen, um Übereinstimmungen mit meinen politischen Auffassungen und Lebenserfahrungen zu finden oder auch Nichtübereinstimmungen. Ich bin Ossi, 65 Jahre Jung, Dr.paed.,Hochleistungssporttaetiger gewesen, Foerderschulleher nach der Wende. Die meisten der grundsätzlichen Positionen sind für mich nachvollziehbar und decken sich mit meinen Erfahrungen. Ich stimme T.S. grundsätzlich zu. Und lehne die allgemeinen politischen Reaktionen ab. Für mich stellt sich die Frage nach Alternativen Handlungsmöglichkeiten gegen die offizielle Politik, z.B. in Fragen der Zuwanderung, der Euro…?Union, der Bildung in der BRD und einiger weiterer Fragestellungen, mit denen ich keinesfalls einverstanden bin. Gegenwärtig sehe ich keine Partei, die in der Lage oder bereit ist , die meiner Meinung nach wesentlichsten Probleme für die Weiterentwicklung Deutschlands anzupacken und durchzusetzen. Vor den zu erwartenden globalen Veraenderunge. Stichworte Verschiebung der Kräfteverhältnisse, Demografische Entwicklungen, Unterschiedliche Religionen mit den daraus resultierenden gesellschaftlichen Zuständen, Veränderungen in Europa.Welche Rolle wird Russland für die Entwicklung Europas beigemessen? Ich würde mich freuen ,Kontakt mit ähnlich denkenden und zweifelnden Menschen knüpfen zu könne, die auch die Courage haben eine Meinung auch zu auessern und wenn notwendig, konsequent zu vertreten. T.S. hat für mich eine klare Sprache gesprochen. Danke. Ich werde seine Positionen so gut ich kann vertreten. Gerhard Heyder

  3. Auch ich bin der Meinung, dass Thilo Sarrazin eine
    Partei gründen sollte damit sich hier in Deutschland mal was verändern kann. Habe das Buch „Deutschland schafft sich ab“ gelesen und konnte Sarrazin in allen Punkten zustimmen. Musste mich hier in Deutschland auch schon von Ausländern beschimpfen lassen. Aber genau für diese Leute zahle ich Steuern, damit sie pünktlich jeden Monat ihr Geld für’s Nichtarbeiten auf dem Konto haben. 8O

  4. Ich habe Sarrazins Buch mit Vergnügen gelesen. Endlich sagt einer die Wahrheit zu einem Thema, das die Deutschen zutiefst berührt.
    Dagegen liest man in der Tageszeitung „DNN“ vom 12.01.2011 in einem Interview mit Sebastian Vogel (SPD), Vorsitzender des Ausländerrates in Dresden:
    „Sarrazin jongliert zusammenhanglos mit Tabellen, Statistiken und Fußnoten, er springt von einer Behauptung zur nächsten, seine Wortwahl ist getragen von Abscheu, Hass und Vorurteilen.“
    Gar nichts aus dem Zitat trifft zu auf Sarrazins Buch. Herr Vogel scheint mir ein verqueres Weltbild zu vertreten.

  5. Ich habe das Buch auch gelesen und stimme nicht mit den Thesen überein. Was aber absolut nicht geht sind das Thema Gene! In der zweiten Auflage, sucht man diesen Teil allerdings vergebens.

    Herr Sarrazin betreibt in Teilen Propaganda. Deutschland wollte Gastarbeiter und keine Immigranten. Man sollte also Ursachen und Wirkung nicht verwechseln. :evil:

  6. whats-up-man

    Anmerkung von RED:
    Habe die Verlinkung des o.a. Eintrags auf die Website „whats-up-man“ entfernt.
    Bin diesen Link einmal gefolgt.
    Wer das auch will muss die Webadresse in seinem Browser selbst eintragen. Ich helfe da nicht mit.

    Meine Meinung: „Vollkommen sinnlose Website, Blog ohne den geringsten Inhalt und ein Impressum, das den Namen nicht verdient = ohne Anschrift des Betreibers.
    So etwas ist lächerlicher Unsinn und ein Link auf eine derartige Website hat in unserem Blog rein gar nichts verloren.“
    Mein Urteil: Der totale Internetmüll eines Anonymus, der fremde Seiten nutzt, um auf seinen Webschrott aufmerksam zu machen.
    Tolldreist!

  7. Das Buch ist einfach Spitze, es spricht den meisten aus der Seele. Wenn alles umgesetzt werden würde, was er schreibt, würde es Deuschland tausendmal besser gehen. Es ist verständlich das die Unterschicht und die Migranten schlecht über das Buch reden und sauer auf Thilo Sarrazin sind, aber das liegt nur daran das man auch gute Deutschkenntnisse braucht, um das Buch erst einmal verstehen zu können und dafür muss man es natürlich auch lesen, aber das tun die meisten ja nicht.(viele sind auch einfach zu doof dafür) Vielleicht würden es die Migranten ja lesen, aber dann müsste es natürlich auf türkisch sein, denn deutsch können sie ja nicht.

  8. In der Sendung von ARD/Di.30.11.2010 hat Herr Sarrazin
    versäumt zu antworten das Integration -genau so- funktioniert wie Frau Eckes (alle Achtung) erklärt hat – nicht anders! Und auch ich kenne solche Beispiele.
    Alle anderen (geld-politischen) Versuche werden (leider) wie es auch andere Beispiele zeigen NICHTS helfen.
    :oops:

  9. Habe das Buch gerade gelesen. Es handelt sich um ein sehr sachliches Sachbuch ohne Polemik, das mich ab Seite 111 gefesselt hat. Die ersten Seiten empfand ich als etwas diffus, z.T. mit Widerspruechen und mit Aussagen, die m.E. nicht stimmten. Ueber den gefaehrlichen Geburtenrueckgang, der eine drohende 1:1 Quote Erwerbstaetiger:Rentner hervorrufen koennte, wurde zumindst von politisch interessierten Menschen bereits vor 25 Jahren gesprochen.
    Aber dann ging es los: Armut, Bildung – Beispiele, Quellen und Loesungsvorschlaege, kein Wischiwaschi -richtig gut!
    Migranten spielen danach eine Rolle, ebenfalls sachlich verstaendlich. Thilo Sarrazin hackt auf niemandem rum, er zeigt Probleme auf und bietet Loesungsvorschlaege.
    Vielleicht sollten alle, die sich ereifern, insbesondere auch Journalisten und Politiker das Buch einfach mal LESEN! Wenn ich Frau Merkel oder Herr Gabriel waere, wuerde ich nach der Lektuere mit hochrotem Kopf herumlaufen und mich bei Th. S.
    sofort entschuldigen.

  10. Herr Sarazzin sollte Bitte Bitte eine Partei gründen. Dann werden solche deppen die sagen : ( der islam gehört zu Deutschland) nach den nächsten Wahlen sehen wie Deutschland denkt.

  11. Herr Sarrazin ist wohl finanziell nicht zum Zuge gekommen, deshalb dieses drittklassiges Hetzbuch. Eines habe ich gelernt Herr Sarrazin, dass wenn Politiker keinen Plan mehr haben, dann sähet man schlechte Stimmungen unter dem Volk, damit sich die wirklichen Probleme nicht so zeigen, wie sie sind. Die größten Schmarotzer unserer Gesellschaft, sind nicht die Bürger, sondern Politiker, Banker,Lobbyisten, Pharmalobby und viele Schmarotzer mehr in der Wirtschaft. Deutschland schaft sich ab durch, Korruption,Steuerschwindel, aber das können Hartzer und Unterbelichtete Ausländer nicht verstehen, sondern solche Personen, wie Herr Sarrazin.Schämen, dass können sie wohl nicht verstehen Herr Sarrazin,oder 8O

  12. @klein „Fahndung Bayerische Polizei“
    :arrow: Red: Ich vermute, dass damit die Website gemeint ist, welche über den folgenden Link erreichbar ist:
    http://www.polizei.bayern.de/fahndung/index.html

    Interessierte Leser unterscheiden bitte zwischen Personen und Sachen. Bei Personen dann noch einmal zwischen bekannten, unbekannten und vermissten.

    Die Polizei anderer Bundesländer macht Ähnliches.
    Suchbegriff: Polzei Fahndung
    oder im o.a. Link einfach ein anderes Bundesland eintragen.

  13. Ich bin im zuge von Recherchen zur Verkehrsberuhigung auf die Web-Site der bayrischen Polizei gestossen.

    Dort gibt es auch Fahndungs-Aufrufe. Schaut Euch einfach diese Site an. Die spricht ihre eigene Sprache zur Integration.

  14. Für jeden nicht integrationswilligen Ausländer werden hunderttausende Deutsche Staatsbürger bestraft!

  15. Beim Fußballspiel Deutschland-Türkei hat sich wieder einmal gezeigt wie es mit der Integrationswilligkeit der Türken aussieht.
    Die Pfiffe gegen den deutschen (türkischstämmigen)Spieler Özil sind von rassistischer Prägung der Türken. Die deutsche Regierung bläst den Türken Zucker in den Hintern und muß sich dieses beschämende Verhalten gefallen lassen. Selbst der ZDF-Reporter hat dieses unterdrückt. Etwa auf Anweisung von oben?
    Wo sind wir in Deutschland gelandet?

  16. Ella, Deine Ausführung zu Herrn Sarazzin kann ich nur teilen.
    Warum zahlen wir eigentlich pro Jahr knapp 170 Millionen Euro aus unseren Krankenkassen an die Türkei? Damit werden dort Angehörige (bis zum Großvater) eines in der BRD, von der Stütze lebenden Türken unterstützt.
    Warum wird der MIRI Clan in Bremen monatlich mit knapp 1 Million Euro Stütze unterstützt? Die kamen im Zeitraum der Wnde als Kriegsflüchtlinge aus dem Libanon. Heute weiß man, dass es eine von 6 Türken-Clans mit je bis zu 1.500 Personen sind.
    Die Clans beherrschen die …. Szene in Bremen. Die Mitglieder fahren …. und große Limousinen. Die Polizei und die Verwaltung duckt sich weg. Die Polizei betritt nicht die Viertel der Clans. Klaut eine deutsche Oma einen Apfel kommt sie vor den Kadi. Die Miri dürfen ungestraft …., ….. etc.
    Warum schiebt man solche …. (…..) nicht einfach ab?

    RED.: Hallo Kommentator „Klein“, ich kenne den „MIRI-Clan“ nicht, habe Ihren Meinungsbeitrag aber dennoch „entschärft“. Ihre leider vollständig anonym vorgetragenen Formulierungen sind z.T. für eine Veröffentlichung auf diesem Blog nicht geeignet. Vielleicht beim nächsten Mal.

  17. BP Wulff gibt Sarrazin die Papiere und dessen Rentenbescheid über 10.000 Euro monatlich. So steht es hier: http://www.n24.de/news/newsitem_6332043.html

    Wenn der nun seine Heizung etwas runterregelt und seiner Frau und sich Pullover und warme Decken kauft, kann er bestimmt den kommenden winter überstehen.
    Im Notfall könnte er die eine oder andere Bundesbankakte in den brennenden Kamin schieben. Seine Bücher sind ja noch nicht trocken genug.

  18. Man muß nicht mit allen Thesen (und Prognosen) von Herrn Sarrazin übereinstimmen. Aber nach Erscheinen seines Buches wird in Zukunft niemand sagen können „ja das haben wir alles nicht gewußt“.
    Tobias

  19. Endlich !!! Herr Sarazzin sagt laut was endlich Zeit wurde. Er spricht nicht nur den Deutsch aus dem Herzen. !!! Sondern ich denke ganz Europa! Und diejenigen die sich nach wie vor hinter einem linken Getue verstecken sind nur blind die Wahrheit zu erkennen. Mal schauen wie sie denekn wenn ihre Kinder mal verprügelt worden sind. Oder die Kinder irgendwann nur noch gebrochen deutsch reden, weil sie es auf der Strasse nicht anders lernen. Nur abwarten .. Herr Sarazzin wird irgendwann hochgejubelt werden.. Ich find ihn toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: