5 Pflegestufen statt wie bisher 3 …..

Die Pflegestufen reichen von gering beeinträchtigt (Stufe 1), erheblich beeinträchtigt (Stufe 2), schwer beeinträchtigt (Stufe 3), schwerst beeinträchtigt (Stufe 4) und „besondere Bedarfskonstellation“ der Stufe 5.

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs ist im Koalitionsvertrag festgelegt. Ein Expertenbeirat befasst sich seit November 2006 damit. Eigentlich sollte der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff schon in der Pflegereform in diesem Jahr umgesetzt werden.

Mehr darüber können Sie beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherung Niedersachsen (MDKN) lesen [ hier klicken ] oder auf der Website des Sozialverband Deutschland (VdK) [ hier klicken ].

Bekommen wir statt der bisherigen 3 Pflegestufen womöglich ab 2010 insgesamt 5 Pflegestufen?
Es soll einen Bestandsschutz für bisher bestätigte Pflegestufen geben. Nach meiner Erfahrung heißt dieses aber nicht, dass damit die Höhe des Pflegegelds für 2 Millionen Leistungsempfänger ebenfalls geschützt ist. Da muss man die Begriffe schon ordentlich definieren und sauber voneinander trennen.
Ich möchte nicht schlaumeiern und keine Illusionen zerstören, aber es wird unter’m Strich sicher so aussehen: Der Betrag, den die Pflegeversicherung für die uns bekannten 3 Pflegestufen bisher zahlt wird zukünftig für 5 Stufen ausreichen müssen. Die Pflegestufen 1 bis 3 werden demnach weniger (erheblich weniger) bekommen und damit die neuen Stufen 4 bis 5 alimentieren.
So geht Politik für Bürger ohne oder mit kleiner Lobby.
Wetten?
_____________________________________________________________________
Deine-Meine-Unsere BRD sammelt Informationen, Neuigkeiten und Meinungen. Ganz bestimmt können auch Sie etwas beitragen. Schreiben Sie doch gleich einen Beitrag oder schicken ihn per an tipp@unserebrd.de .

 

 

2 Gedanken zu „5 Pflegestufen statt wie bisher 3 …..

  1. Es wurde bereits von Seiten der Politik geäußert, dass die Umsetzung dieser Pflegestufen ohne dauerhafte Mehrkosten vollzogen werden soll. Die Verantwortlichen wünschen sich entsprechend sogar noch Einsparpotential.
    Nimmt man die aktuellen Pflegesachleistungen:
    Pflegestufe 1: 440€
    “ 2: 980€
    “ 3: 1510€
    Wenn man diese nun auf ein 5 Stufen-Modell überträgt, könnte…wohl gemerkt könnte es in Zukunft eine solche Aufteilung geben:
    Pflegestufe 1: 150€
    “ 2: 275€
    “ 3: 500€
    “ 4: 775€
    “ 5: 1225€
    Das würde dann heißen, dass selbst in der höchsten Pflegestufe nicht mehr so viel Sachleistung zur Verfügung steht wie bisher. Um das Chaos dann perfekt zu machen, werden die meisten wohl falsch eingestuft werden…also eher eine Pflegestufe niedriger bekommen als ihnen eigentlich zu stünde. Das ist bereits jetzt schon so aber wenn es erst mal 5 Stufen gibt und das mit völlig anderen Kriterien blickt wohl kaum einer mehr durch. Aber das ist die pure Absicht :!:

  2. Korrekt. So wird es kommen. Das Geld wird auf 5 Pflegestufen aufgeteilt, denn die von Natur aus friedfertigen Pflegebedürftigen haben generationsbedingt doch sowieso keine Lobby. Die halten doch garantiert die Klappe. Mit denen kann man es machen. Die sind ruhig. Da sind sogar Kürzungen drin. so als Beitrag zur Krisenbewältigung – so etwa wie ein Pflege-Soli! Darauf kann sich ein Sozial- und Gesundheitspolitiker 100%ig verlassen.
    Dann noch eine saftige Mehrwertsteueranhebung und nebenbei gleich die Kosten für den Arztbesuch noch mit erhöhen.
    Dafür gibt es dann aber als Ausgleich (nach 10 Jahren nix) unglaublich stattliche 2% mehr Rente. Das ist doch fair oder?
    Ich glaube, meine arglose Großmutter würde sich über unsere fürsorglichen Politiker freuen, wenn sie nicht unter Altersdemenz leiden würde. Aber gerade den Alten kann man ja einen Appel für ein Ei andrehen. Glauben einige.
    Ein schwieriges Leben ist es wenn man alt und pflegebedürftig ist.
    Dann ist man total abgeschrieben und gesellschaftlich unbedeutend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: