Warum + Wozu?

 

Auf dieser Website sammeln wir deine, meine, unsere Hinweise und Tipps, persönliche Meinungen und private Ansichten, interessante Berichte und alle allgemein interessierenden Informationen zum Thema

DEINE – MEINE – UNSERE BRD.

Auch die, die Ihnen auf den ersten Blick vielleicht nebensächlich erscheinen mögen, sind für deine-meine-unsere BRD-Gemeinschaft von Bedeutung.


Machen Sie doch einfach mit.

Wir würden uns freuen.
Es ist wirklich ganz einfach, unkompliziert, emotional und subjektiv, zugespitzt, so gerecht wie möglich, ohne Beleidigungen und oberhalb der Gürtellinie.

Wenn in den Artikeln weder rechtsradikales Gedankengut, noch Gewaltverherrlichung, Beleidigungen, Aufruf zu gesundheitsschädlichem Handeln, kinder- und jugendverachtende Texte enthalten sind, veröffentlichen wir Ihre Information bzw. Meinung sehr gern.
„DEINE-MEINE-UNSERE BRD“  macht keine Werbung, nimmt kein Geld, zahlt keine Honorare.
 Unsere Mailadresse finden Sie unter „Schreiben Sie …..

Sie  müssen  sich nicht  einmal  registrieren !
 
DEINE – MEINE – UNSERE BRD  will alles wissen.
DEINE – MEINE – UNSERE BRD  geht alle etwas an.
DEINE – MEINE – UNSERE BRD  ist und bleibt unabhängig.
DEINE – MEINE – UNSERE BRD  schreibt über unsere wahre Meinung.

1. Deine-Meine-Unsere BRD veröffentlicht natürlich auch Ihre Bilder. Allerdings nur dann, wenn Sie erklären, dass Sie zur Veröffentlichung berechtigt sind. Mehr dazu unter „Grafik, LOGO, Werbung“

2. Wer selbst für meine-deine-unsere BRD schreiben möchte, aber nicht beabsichtigt sich als Autor einzutragen, kann seine Berichte und Tipps einfach per Mail unter einem Aliasnamen zusenden. Weder der Name noch die eMail-Adresse des Absenders werden veröffentlicht.
Mehr dazu unter „Schreiben Sie ….“


3 Gedanken zu „Warum + Wozu?

  1. Selbst Schuld ?!
    Nein . Erst mit dem Abstieg von Gesellschaftsschichten tritt eine Un-zufriedenheit auf. Dabei trifft es die mit -weniger Bildung und Intelligenz. Ebenso Rentner Pensionäre , die nicht agieren können. Nach unten tritt m.E.dann die "Verarmung" als Slums der Städte auf. Mehr Gewalt Kriminalität und Brutstätte polit. – relig. – Seelenfänger. Quo vadis Berlin…Duesseldorf…usw. Anspruchsgesellschaft kontra Leistungsbereitschaft . Trotz hoher und hoechster SteuerEinnahmen werden a la couleur Rosinen wie Opium ans Volk verteilt.
    Aus Angst ' vom goldenen Thron zu fallen , aber auch mangels prozessualer Erfahrung wie professioneller Handlungsfähigkeit scheitert die Politkaste vollends.
    Gestern war die Zukunft noch besser , tun wir Alles damit morgen es auch so wird.

  2. hallo angie

    das in deutschland verschiedene nationen leben ist erstmal keine schlechte sache,da es zeigt das deutschland auf dem weg ist eine tolerande gesellschaft zu werden-das die menschen aus anderen nationen gegenüber den deutschen bevorteilt werden ist nicht ihre schuld,die gesetze dazu machen die deutschen-ein gutes beispiel dafür lieferte der spdkanzlerkanditat-der sportuntericht sollte auf anregung der muslime getrennt unterrichtet werden und der kanzlerkanditat hat sich dazu positiv geäussert,aber warum sollte man dies einführen?die gesetze und vorschriften für eine gemeinschaft sollten für alle gelten und keine ausnahmen zulassen,da dies die rechtslage unübersichtlich macht-es wird kein mensch dazu gezwungen in einem land zu leben das nicht seinen vorstellungen entspricht,aber wenn er in diesem land leben will soll er wenigstens soviel toleranz haben um sich den lebensverhältnissen in diesem land anzupassen

    gruss  frohgemut

  3. Ich fühle mich in „Meinem“ Deutschland nicht mehr Zuhause! Umringt von vielen verschieden Nationen, die sich alles raus nehmen, mich als Deutschen beleidigen und das Leben schwer machen, ohne auch nur ansatzweise Grenzen aufgezeigt bekommen.Die Grenzen werden nur mir gezeigt – „Deutscher halt den Mund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: