23.04.2012 – Tag des deutschen Bieres

Ich beantrage, dass dieser jährliche „Gedenk- und Festtag“ auf einen Sonnabend verlegt wird, damit er ausgiebig gewürdigt werden kann, wie es dem ältesten Deutschen Label und weltweit anerkannten Markenzeichen zusteht.

Wenn uns das deutsche Brauereigewerbe schon mittels eines solchen Tages daran erinnert, dass es das deutsche  Reinheitsgebot  gibt, dann möchte ich oder möchten sogar wir dieses Entgegenkommen dankend anerkennen und das in aller Welt gerühmte Produkt, auf dessen Qualität wir so ausdrücklich hingewiesen werden, in all seiner Vielfalt genießen und mit größtmöglicher Sorgfalt verkosten.

Welche Partei nimmt sich meines Anliegens an und vertritt dieses elementare Anliegen der deutschen Wirtschaft(en) und des deutschen Volkes vor dem Plenum des deutschen Bundestages?