Lüge als politisches Prinzip

Wer glaubt noch einem Politiker oder einer Politikerin ?  Jemand, der eine politische Aussage noch als Wahrheit betrachtet, muss extrem naiv sein.  Es scheint fast so, als ob von unseren "Volksvertretern" die Lüge als politisches Prinzip genutzt wird.  Ein ganz besonders krasses Beispiel stellen die Aussagen unserer "Kriegsministerin" zu dem kürzlich durch England, Frankreich und  die USA erfolgten Raketenangriff auf Syrien  in einem Interview dar. Darin ist nahezu jede Aussage der Ministerin gelogen.  Wer das nicht glaubt, möge über den untenstehenden Link eine Analyse  dazu aufrufen.  Hier hat ein verdienstvoller Zeitgenosse jede Aussage der Ministerin auf ihren Wahrheitsgehalt untersucht.  Das Ergebnis: die Ministerin lügt fast immer.

https://de.stw-verlag.com/die-zerstoerende-kraft-der-luege/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: