zuwanderungsdebatte

die zuwanderungsdebatte ist eigentlich überflüssig da ein eu gesetz besagt,das ein zugewanderter nur dann sozialleistungen beziehen kann der auch arbeit hat-auch sollte man sich darüber im klaren sein das es sich hierbei um menschen handelt,und gerade eine partei die das wort christlich in ihrem namen führt sollte doch das menschliche in den vordergrund stellen-das die freizügigkeit kommt,das war ja schon beschlossene sache-es wäre also genugzeit gewesen das man sich auf die freizügigkeit einstellt,da hätte man eine langfristige lösung finden könne-aber von den politikern/innen wird ja eine kurzfristige und panikmachende lösung bevorzugt-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: