warum soll ich wählen gehen?

es wird immer schwieriger sich zu entscheiden zur wahl zu gehen,da anscheinend nichts dafür spricht das dies sinn macht-die einen sagen das sich sowieso nichts ändert und die anderen sagen das die parteien sich nicht mehr unterscheiden-und denoch sollte man zur wahl gehen da es gute gründe dafür gibt-der wichtigste punkt ist aber der,das man mit seiner wahlbeteiligung die demokratie stärkt-durch seine wahlbeteiligung ist es möglich das sich die parteien zum gemeinwohl öffnen-da das wahlgeld nicht automatisch an eine partei geht die in den bundestag einzieht,und mit dem fehlenden geld für die parteien ist eine öffnung der parteien voranzutreiben-die wahlenthaltung begünstigt die parteien die ihre eigene interessen und nicht das gemeinwohl zum ziel hat-die angst das man sich bei einer wahl falsch entscheidet ist unbegründet,da man diese entscheidung bei der nächsten wahl berichtigen kann-eine wahlentscheidung sollte man danach richten was für einem und die zukunft wichtig ist-es ist für mich dieses mal wichtig eine partei zu wählen die für eine stärkung von europa ist,da ich in einem starken europa die zukunft für die menschen sehe-
frohhaalu

Ein Gedanke zu „warum soll ich wählen gehen?

  1. gut gemeint, aber eine Fehlendscheidung beim Kreuz machen ist nicht so schnell wieder gut zu machen. Da sind 4 Jahre bis zur neuen Wahl abzuwarten. Dazwischen macht die Regierung aber was Sie will und wir haben noch nie erlebt, das eine Endscheidung von einer anderen Regierung später wiederrufen wurde. Sieh mal den  Soli, sieh auch die Agenda 2010. Das wird doch immer schlimmer. Zur Wahl gehen ist gut. Aber es gibt ja nicht mal die richtigen parteien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: