fracking

das fracking wird als als eine preisgünstige energiegewinnung gesehen,wie die gewinnung des atomstrom auch-es wird dabei aber die folgekosten ausgeklammert-der atomstrom wird gegenwärtig billig geliefert,die entsorgung die einige jahre dauert wird dabei nicht in die kostenrechnung mit einbezogen-der atomstrom kann deshalb als die teuerste energiegewinnung mitangesehen werden-es muss deshalb gefragt werden welche folgekosten das fracking hat-durch das fracking wird ja chemie in den boden geleitet und das kann auf dauer für den boden nicht gut sein-es ist vorstellbar das durch das fracking der boden versauert und auf so einen boden kann man keine lebensmittel anbauen-das auf einem versauerten boden auch keine bäume wachsen die uns sauerstoff liefern das versteht sich von selber-der mensch kann aber ohne sauerstoff nicht leben ,aber der mensch will sich die grundlage für das leben entziehen- geschrieben von frohhaalu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: