spielsucht

die bundesregierung bekämpt die spielsucht und dagegen ist nichts einzuwenden aber gleichzeitig führt sie eine neue klasse im lotto ein-die einführung einer neuen klasse ist aber mit der bekämpfung gegen die spielsucht nicht zu vereinbaren,da die neue spielklasse auch menschen zum lottospielen verführt die bisher nicht spielten-es ist fraglich ob der staat die privatenanbieter nicht eher verdrängen will?die frage ist ob er nicht das glückspiel zu seinen gunsten auslegen will?das an einer ausgabestelle nur eine bestimmte anzahl von scheinen gespielt werden darf,das hört sich ersteinmal gut an-die frage ist wie will der staat überprüfen ob ich nicht zu einer anderen ausgabestelle gehe und wieder diese anzahl spiele?es wäre eine aufklärung über die spielsucht der einer bekämpfung vorzuziehen-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: