pro und kontra Energieberater

logo f.Beitrag per MailWas mir unglaublich schwer zu schaffen macht:

Ich möchte meine deutschen Mitbürger gern darauf hinweisen, dass ein ganz erheblicher Teil jener, die sich selbst als Energieberater bezeichnen und sich als solche ausgeben, wenig bis überhaupt gar keine Ahnung von diesem Beruf haben und einzig und allein am Einkassieren der freigiebigen staatlichen Förderung interessiert sind.

Überall, wo der Staat etwas subventioniert, kriechen Schmarotzer und Investitionsbetrüger in wahren Massen aus ihren Löchern, mischen sich unter die ehrbaren Vertreter der Branche  und lassen es sich auf unsere Kosten mit unser aller Steuergelder gut gehen. Sie müssen einzig und allein formelle Bedingungen einhalten, um an Geld zu kommen, was inhaltlich in ihren sogenantnen Gutachten niedergeschrieben steht ist dagegen offenbar egal.

Das muss unbedingt ein Ende haben!

Wie kann unsere Regierung zusehen, dass „der Markt sich schwertut sich selbst zu regeln“?

Es darf wirklich nicht zugelassen werden, dass unser Geld ausgegeben wird, um Marktkräfte dabei zu unterstützen sich in irgendeiner Weise und irgendwann einzupendeln.

Dafür muss uns unser Geld zu teuer sein!
Wann erhalten wir eine rechtlich spezifizierte Mindestvoraussetzung für diese Berufsgruppe?

 

Sabine Kurz aus Hamburg
Ein Mail zur Kategorie „BRD = Bürger regieren Deutschland

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: