„Wir sind auf dem richtigen Weg!“

Bürger's BeitragVenizelos, runder, pausbäckiger griechischer Parteichef und sehr zu seinem Bedauern nicht Minister oder Präsident, redet von „Selbstmord der EU-Gemeinschaft“ wenn Griechenland aus der Runde der EURO-Nehmerländer verwiesen würde.

Dickes Venizelos, weder willens, noch in der Lage, den Gürtel enger zu schnallen, seinen schon ganz und gar nicht, schlägt mächtig Wellen seit er den Bürgern vor der griechischen Parlamentswahl mit großer Lippe versprochen hat, dass er, würde er von ihnen gewählt, die Sparauflagen der EU, die er als Finanzminister der Papandreou-Regierung gerade eben erst selbst unterzeichnet hatte, wieder aufweichen und abändern würde.

Ich habe gehört, er wurde tatsächlich gar nicht direkt gewählt, sondern in seinem Wahlkreis unterlag er schmählich und nahm einer intelligenten und gewählten Parteifrau ihren verdienten Sitz einfach weg.
Ja, ja, so soll er sein der „Dicke aus Athen“.

Wer so einen Menschen vor sich hat und ihm auch nur ein einziges Wort glaubt, ist entweder nicht mehr ganz bei Sinnen, weltfremd, fahrlässig oder beabsichtigt vorsätzlich seine Zukunft auf Kosten der anderen Bürger der EU-Gemeinschaft zu verbringen.

Selbstmordgefahr der EU-Gemeinschaft sehe ich lediglich dann, wenn dieser wohlgerundete Herr samt seiner Heimat weiterhin in der EURO-Zone verbleibt, seine Spielchen mit dem guten Willen der EU-Bürger noch länger hingenommen werden und wir Deutschen immer weiter den hohlen Worten unseres nicht mehr ernst zu nehmenden Finanzministers Schäuble „wir sind auf dem richtigen Weg“ zuhören.

René

Red.: Auf Wunsch von René gekürzt (06.08.2012)

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Alles auf einmal, EU, Gerechtigkeit, Politik und verschlagwortet mit , von Bürger / in. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Bürger / in

Unter diesem Zugang können alle, die sich nicht selbst als Autor registrieren möchten (Gründe spielen keine Rolle) ihre Anliegen gleich persönlich eintragen und gestalten. Das ist einfacher, als uns Ihre Beiträge deshalb per Mail und Brief senden oder seitenlange Texte auf den AB zu „diktieren“ . Regeln kurz und bündig: „Buerger“-Artikel werden der Redaktion immer zur Revision (Prüfung) vorgelegt und bei Bedarf geändert. Unmögliche Beiträge werden nicht veröffentlicht (bitte Regeln lesen). „Buerger“ kann seine bereits veröffentlichte Artikel nicht selbst ändern oder löschen. „Buerger“-Artikel werden stets mit dem Logo versehen, welches auch diesen Artikel ziert. „Buerger“-Artikel können zusätzlich auch mit weiteren Grafiken versehen werden (bitte Beitrag "Grafik-Logo-Werbung" lesen). Hier gilt allerdings eine Einschränkung: Alle Abbildungen müssen vorher an "Deine-meine-Unsere BRD" gesandt und auf dem SERVER dieses Blogs abgelegt worden sein. Die Verlinkung zwischen Artikel und Grafik nimmt die Redaktion vor. Entsprechende Stelle im Artikel bitte markieren (Bild 1, Bild 2 usw) und erklären, dass der Artikelverfasser berechtigt ist, die Abbildung zu veröffentlichen. MERKE: Eine Verlinkung zu Grafiken auf externen Websites wird nicht vorgenommen, da die Quelle jederzeit nachträglich verändert werden könnte.

4 Gedanken zu „„Wir sind auf dem richtigen Weg!“


  1. Hallo liebe Redaktion und werte Leser!

    Diesmal im Ernst:

    Wer clever ist, sichert sich mit Gold
    und Silber ab.

    Dazu muss man kein Krösus sein. Und wer
    sagt, dass man das den Reichen überlassen
    muss?

    Und es wird schon seinen Grund haben,
    dass es nicht wie früher nur 1kg und
    dann 100g, sondern inzwischen sogar
    1 Gramm(!) Goldbarren zu kaufen gibt.
    (angeblich sogar bei LIDL, bestimmt
    weiss ich´s aber von Automaten in
    Grossstädten).

    …. oder Sie gehen Gold waschen …
    auch deutsche Flüsse enthalten Gold!


  2. .

    Sicher durch die Krise!

    Mit Merkel-Default-Swaps!

    Näheres auf
    www. sicher-durch-die-Krise.de/merkel-und-seehofer-eins-auswischen.php?

    Achtung! Am 21.8.2012 platzt die CDU/CSU-Blase!

    _____________________________________________________

    RSS-Feed:
    Auch Kostolany II empfiehlt: Merkel-Default-Swaps!

    _____________________________________________________

    Werbung:

    Hanne M. aus F.:

    „Ich hanne nich mehr ruhig schlafe könne, wegen der Krise, und so. Da hanne ich mei Mann g´fracht: solle mer in Gold
    oder Silwer mache. `Neh, hat er g´sacht, ich mach in
    Regierungs-Ausfall-Sicherungen, da mache mer eh sichere
    Tanz auf de Börseparkett!´“

    Mit Regierungs-Ausfall-Sicherungen können auch Sie
    jetzt beruhigt schlafen!

    Stellen auch Sie sich auf die Sonnenseite des Lebens
    und gönnen Sie sich eine sichere Zukunft mit
    Regierungs-Ausfall-Sicherungen!
    (nach „Merkel-Default-Swaps“ fragen!)

    Biologisch getestet!

    Noch heute ordern – und nie mehr Ihre Wahlentscheidung
    der vergangenen Bundestagswahl bereuen müssen!

    .

  3. Der Weg, den Herr Schäuble als den richtigen Weg bezeichnet, ist totsicher der in unser Elend.
    Er wird sich auch in einer zur EURO-Katastrophe entwickelnden EURO-Krise mit der von unseren Steuern rechtzeitig abgezweigten Pension wohlfühlen.
    Was schert es ihn heute, was er uns gestern zugesichert hat?
    Er kann sich darauf verlassen, dass wir in einem Rechtsstaat leben und brav dazu erzogen worden sind, Politiker persönlich nicht zur Rechenschaft zu ziehen. Egal wie groß der Schaden ist, den sie durch ihr Handeln oder Unterlassen zu verantworten haben.
    Ich bin ganz sicher, dass wir Bürger in dem Roulett um den EURO gar keine Rolle spielen und sehr bald bestürzt begreifen müssen, dass wir den richtigen Weg links haben liegen lassen.
    Eben weil er links lag und ein CDU-Politiker nun einmal nicht nach links schaut. Niemals.

  4. Red@Gerade hat sich die TROIKA vor Ort von den Griechen über deren immensen Sparwillen informiert und von deren ungeheurem Reformeifer überzeugen lassen.

    Hat irgendjemand daran jemals gezeifelt?
    Auch nur 1 Sekunde?

    Im kommenden Monat wird das Bundesverfassungsgericht positiv für den ESM und die europäische Fiskalpolitik und damit auch für Griechenland entscheiden.

    Zweifelt daran jemand?
    Auch nur 1 Sekunde?

    Nicht nur wir sind auf dem rechten Weg.
    Die Griechen sind es auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: