Deutsches Fernsehen immer niveauloser

Nicht nur, dass unsere Intelligenz durch Talkshows und Doku-Soaps der „Privaten“ bis an die Grenzen des Erträglichen strapaziert wird, nun folgt um 01:00h die nur schwer nachzuvollziehende Auswahl zwischen „Seidenstrümpfe  – USA 1957“ auf ARD und  „Domian“ auf WDR.“
Ist das das ganze Angebot für Bürger, die den ganzen Tag schwer und angestrengt arbeiten müssen?
Sind inzwischen auch unsere TV-Sender „am Ende?
Muss ich mir am Abend – bloß weil ich rund um die Uhr arbeite – so etwas antun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: