22.04.2012

Bürger's BeitragIn Frankreich legt die Rechte richtig feste zu und Genosse Holland zieht an Brunis kleinem Superpräsidenten vorbei.
Kommt die Vereinigung Merkel + Holland = Merkland (Merkolland) auf uns zu?

Hatte die FDP am Wochenende bei ihrem Parteitag, der in einer alles überragenden, hirnvernebelnden Selbstbeweihräucherung endete, sogar Recht mit der Behauptung, dass alle Parteien links von ihr stünden?
Brüderle meint, wir wären ohne seine gelben Jungens noch in finsterster Jungsteinzeit. Das neue Weltbild der FDP ist wirklich eine heitere Sache.

Ist es denkbar, dass sich Politiklaien als Freunde rechten Gedankenguts outen?
Da wird den Politikpraktikanten „Piratenpartei“ ständig nachgesagt, sie könnten Politik nicht und kaum sagt einer von diesen unerfahrenen Politiklehrlingen was er so denkt, wird gleich alles auf die Goldwaage gelegt.
Jetzt gilt für alle Piraten: „Treffer! Versenkt!“
Unglaublich. Wenn diese Weisheit auch auf unsere bekannteren Politiker zutreffen würde, wäre der Bundestag sicherlich leer.
Oder hätte z.B. ein Herr Missfelder dort noch einen Platz, wenn es danach ginge, was Politiker alles so für Stuss reden?
Er ist immer noch dort und die Piraten sind sicherlich keine rechte Partei.
So einfach ist das.

Dabei gibt es die Rechten bestimmt nur deshalb, weil die etablierten Politiker immer wieder kläglich versagen und uns so unendlich unredlich und egoistisch vorkommen.
Ist jeder gleich rechts, der das nicht mehr will, aber nicht sofort ein klar umrissenes neues Ziel hat?

China eröffnet die Industriemesse in Hannover.
Wir liefern seit Jahren deutsches Ingenieurwissen und Entwicklungspläne widerspruchslos in China ab, nur um dort ins Geschäft zu kommen.
Wir verscheuern deutsches Wissen, deutsches Können und „made in germany“ für ein paar Jahre Wachstumsillusion?
Ist so ein Verhalten nicht „plemplem?“

Da liest man, dass jedes 4. deutschen Dax-Unternehmen Industriebspione an Bord hat. Soll so verschleiert werden, dass man Firmengeheimnisse freiwillig nach China meldet, um dort in eine gute Ausgangsposition zu gelangen, wenn es um gute Geschäfte geht?
Wieso sollte China spionieren?
Wer sonst?
Da käme nur noch die USA in Frage.
Das sind unsere NATO- und Wirtschaftspartner. Denen würden wir niemals etwas schenken oder verraten.
Denen trauen wir entweder nicht oder alles zu.

Hans-Jürgen Maintz, NRW

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Alles auf einmal von Bürger / in. Permanenter Link des Eintrags.

Über Bürger / in

Unter diesem Zugang können alle, die sich nicht selbst als Autor registrieren möchten (Gründe spielen keine Rolle) ihre Anliegen gleich persönlich eintragen und gestalten. Das ist einfacher, als uns Ihre Beiträge deshalb per Mail und Brief senden oder seitenlange Texte auf den AB zu „diktieren“ . Regeln kurz und bündig: „Buerger“-Artikel werden der Redaktion immer zur Revision (Prüfung) vorgelegt und bei Bedarf geändert. Unmögliche Beiträge werden nicht veröffentlicht (bitte Regeln lesen). „Buerger“ kann seine bereits veröffentlichte Artikel nicht selbst ändern oder löschen. „Buerger“-Artikel werden stets mit dem Logo versehen, welches auch diesen Artikel ziert. „Buerger“-Artikel können zusätzlich auch mit weiteren Grafiken versehen werden (bitte Beitrag "Grafik-Logo-Werbung" lesen). Hier gilt allerdings eine Einschränkung: Alle Abbildungen müssen vorher an "Deine-meine-Unsere BRD" gesandt und auf dem SERVER dieses Blogs abgelegt worden sein. Die Verlinkung zwischen Artikel und Grafik nimmt die Redaktion vor. Entsprechende Stelle im Artikel bitte markieren (Bild 1, Bild 2 usw) und erklären, dass der Artikelverfasser berechtigt ist, die Abbildung zu veröffentlichen. MERKE: Eine Verlinkung zu Grafiken auf externen Websites wird nicht vorgenommen, da die Quelle jederzeit nachträglich verändert werden könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: