powern, boosten, switchen, reloaden, performen, posten ……

Red@Guten Tag Richard,
danke für Deine Nachricht per Mail (das erste Fremdwort hätten wir schon), gern kannst Du über die vielen unverständlichen Begriffe schreiben, die uns überall in unserem Alltag umgeben, und natürlich solltest Du Deine Meinung in unserem „Blog posten„.
Nimm mir diese drei fremdsprachlichen Begriffe nicht gleich übel.
Ich bin ganz Deiner Meinung, dass es nicht unbedingt sein muss, dass Du Dich als unternehmungslustiger deutscher Renter mit einem „Übersetzer“ durch Deine und unsere BRD bewegen musst. Ich stimme Dir völlig zu: Ein Smartphone samt erforderlicher Translate-Apps darf nicht zwingend zur Grundausstattung eines Bürgers gehören.
Schreib ruhig.
Hier bist Du richtig.
Wir „hören“ Dir gern zu.
Ich auf jeden Fall.
Red.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: