Dein Kopf macht Dich dick!

userlogo ella Es ist ziemlich kompliziert, was die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) uns da vermitteln möchte.
Ich habe alles bereits mehrmals durchgelesen und versucht es so zu verstehen, dass ich es wiedergeben kann. Aber die Mitteilungen des MPG sind offenbar nicht so richtig für den medizinisch normal gebildeten Bürger gedacht.

Ich versuch es aber trotzdem mit meinen Worten:
Der Hypothalamus im Gehirn, das ist der, welcher bei Freude und Vergnügen regelrecht aus dem Häuschen ist, lässt sich vom Hormon Insulin beeinflussen und er sorgt durch komplexe Maßnahmen, dass unser Hungergefühl nicht durch ein Gefühl der Sättigung beseitigt wird. Diese Abläufe sind nur zum Teil erforscht und deren wechselseitige Wirkung sagt uns einfachen Bürger eher wenig.

Einfach ausgedrückt, ist Insulin der Stoff, Weiterlesen

BETTENSTEUER in der gesamten BRD?

Red@ Da hat sich in unsere Regierung eine gelbe Zwergpartei eingeschlichen, um uns mit gerechten Steuern und vor allem mit einem verständlichen Steuerrecht zu versorgen.
Schritt 1: Die Mehrwertsteuer für Hotelübernachtungen wurde reduziert, um die seinerzeit sehr unter massiven Dumpingangeboten aus dem Ausland leidende Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Übernachtungsgewerbes zu stärken.

Wir erinnern uns sicherlich noch alle an das laute Aufatmen der Hotelgäste über den deutlich spürbaren Preisnachlass und den nahezu ungeheuerlichen Anstieg der Übernachtungszahlen in unserer BRD. Man raunt sich in Fachkreisen hinter vorgehaltener Hand zu, Weiterlesen

Bestimmt sind Kosta und Helena unschuldig

Gestern war ich in der City meiner Heimatstadt in einem Eis Cafe.
Beim Bezahlen bat ich den freundlichen Kellner, er möge mir doch bitte aus dem Menge seines Kleingeldes Münzen aus Griechenland herausgeben. Solche, die durch eine Eule aus Athen, gekennzeichnet ist.
Der höfliche junge Mann fand keine.
So etwas probiere ich bei passender Gelegenheit immer wieder einmal.
Seit einigen Wochen habe ich offenbar kein Glück mehr.
Das ist für mich der Beweis, dass das griechische Geld tatsächlich vom Markt verschwunden ist.
Versuchen Sie es auch einmal.
Gab es überhaupt jemals solches Geld :?:

Immer häufiger wird in aller Öffentlichkeit behauptet, die Griechen hätten sich nur durch Betrug und Bilanzfälschung in die EU gemogelt. Weiterlesen

Schluss mit lustig

Red@Da hatte sich doch im Februar dieses Jahres eine junge, dynamische, es scheint sehr intelligente und auffällig freundliche  Frau bei uns gemeldet.

Ich möchte ihren Namen nicht öffentlich preisgeben (auch kein Alias), obwohl es mich momentan schon in den Fingern juckt, die Tasten in richtiger Reihenfolge zu tippen.

Aber ich habe weder spanischen noch norddeutschen Gurken-, Tomaten- noch grünen Salat zu mir genommen, auch auf Sprossen – auch aus biologischem Anbau – habe ich vorsorglich verzichtet und lasse die Veröffentlichung besser sein.

Ihr Ansinnen: Weiterlesen