04.02. ist Weltkrebstag

Red@

Immer wieder wird am 4.2. der Weltkrebstag ausgerufen.
Nach der häufigsten Todesart „Herz-, Kreislauferkrankungen“ kommt gleich der KREBS.
Der holt sich jeden 4. Deutschen früher oder später. Unter den Krebsfällen hält sich der Lungen- und Bronchialkrebs wacker an der Spitze.
Wir können jammern, wegschauen oder widersprechen; es nützt nichts. Die Zahlen sind unumstößlich.
Die Krebs-Vorsorge-Untersuchungen nutzen, mit dem Rauchen aufhören, das Imunsystem stärken, nicht immer den billigsten Sch…. essen, Gift in Wohnungen und Kleidung (dem unmittelbaren Lebensumfeld) vermeiden und versuchen, so gut es geht gesund zu leben.

Wir haben nur 1 irdisches Leben.
Nach heutigem Wissensstand zumindest.
Warum also leichtfertig damit umgehen?
Wer sich nicht selbst um SEIN gesundes Leben kümmert,
der fällt jenen zum Opfer, denen er vollkommen egal ist.
Und von denen gibt es wirklich mehr als uns gut tut. 


Detaillierte Zahlen werden in den Medien veröffentlicht.
Zum Beispiel hier:

1. N24 – :arrow: Jeder Vierte stirbt an Krebs“
2. Fri-TV – :arrow: Niedersachsen: Hautkrebs auf dem Vormarsch- auch bei jungen Menschen“
3. Das Deutsche Krebsforschungs-Zentrum – :arrow: Schlau mit der Sonne umgehen …“
4. FOCUS – :arrow: Infektionen lösen Krebs aus“
5. Presserelations – :arrow: Jeder vierte Todesfall auf Krebsleiden zurückzuführen“

oder suchen Sie über die von Ihnen favorisierte Suchmaschine nach:
„Weltkrebstag“ und drücken Sie sich nicht davor.
Es hilft Ihnen tatsächlich rein gar nichts, wenn Sie sich blind und taub stellen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: