Stromversorgung gestern, heute, morgen

Red@

Die Medien berichten darüber, dass wir wegen der Einspeisungen aus alternativerer Energiegewinnung vor einer Krise in der Stromversorgung stehen, wenn das Leitungsnetz – über Land oder unterirdisch – nicht schnellstens weiter ausgebaut wird.

Ich erspare Ihnen meine Meinung und verweise auf einen Artikel des :arrow:Handelsblatt mit dem Titel: Gehen in Deutschland bald die Lichter aus?, den Sie lesen sollten.

Interessant fand ich den Hinweis über die Angabe der Dauer, die ein durchschnittlicher Verbraucher in 2009 ohne Stromversorgung gewesen sein soll.
Zitat: …. Bislang sei die Versorgungszuverlässigkeit in Deutschland „sehr hoch“.
2009 sei ein Verbraucher in Deutschland durchschnittlich 14,63 Minuten lang nicht mit Strom versorgt worden.
Dieser Wert sei im europäischen Vergleich niedrig
….

:idea:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: