Hühner, Schweine, Rindviecher in unserer BRD

Red@
Die Zeit schreibt heute in ihrem Artikel „Freilaufende Übeltäter“:

„Über 100 Millionen Hühner werden in Deutschland gehalten, 27 Millionen Schweine und 13 Millionen Rinder, und an allen verdient die Futtermittelindustrie.
Die Landwirte produzieren nur etwa zwei Drittel ihres Futters auf den eigenen Feldern.
Knapp 30 Prozent kaufen sie als speziell zusammengemischtes Fertigfutter zu, für etwa 7,5 Milliarden Euro.“

Hier klicken und den gesamten Artikel der Zeit lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: