Hartz IV im Detail (Referentenentwurf per 01.01.2011)

Red@
Seit Monaten beherrscht das Thema „Hartz IV“ die Regierungsparteien, die Opposition und alle Medien.
Seit Jahren diskutieren auch wir über „Hartz IV“ und nur relativ wenige wissen um die Details.

Ich führe hier die Regelsätze und deren detaillierte, centgenaue Zusammensetzung auf.
Hierüber streiten die Bundestagsparteien derzeit.
Weitere Angaben zum Gesetzes- bzw. Referentenentwurf per 01.01.2011 können aus dem Wortlaut des 230-Seiten Dokuments entnommen werden. [Hier klicken].

Meine Auflistung der vielen, klitzekleinen Detailbeträge folgt nun hier:

.

Regelbedarfsrelevante Verbrauchsausgaben der Einpersonenhaushalte (in Euro) 1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke 128,46 78,67 96,55 124,02
Bekleidung und Schuhe 30,40 31,18 33,32 37,21
Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung 30,24 7,04 11,07 15,34
Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände 27,41 13,64 11,77 14,72
Gesundheitspflege 15,55 6,09 4,95 6,56
Verkehr 22,78 11,79 14,00 12,62
Nachrichtenübermittlung 31,96 15,75 15,35 15,79
Freizeit, Unterhaltung, Kultur 39,96 35,93 41,33 31,41
Bildung 1,39 0,98 1,16 0,29
Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen 7,16 1,44 3,51 4,78
Andere Waren und Dienstleistungen 26,50 9,18 7,31 10,88
         
Summe für 2008 361,81 211,69 240,32 273,62
Fortschreibung  §7 364,00 213,00 242,00 275,00
Regelbedarfsstufefür Erwachsene  lt. §8 364,00 213,00 242,00 275,00
Regelbedarfsstufe f. Ehegatten lt. §8 328,00      
Regelbedarfsstufe f. Erwachsene o.eigenen Haushalt §8 291,00      
         
         
         
Regelbedarfsrelevante Verbrauchsausgaben
Gegenstand der Nachweisung (ín Euro)
1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
       
Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke 112,12 59,72 74,93 107,62
Alkoholfreie Getränke 13,35 8,64 8,84 13,44
Mineralwasser als Substitution
der alkoholischen Getränke
2,99     2,95
Korrekturbetrag   10,32 12,78  
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 128,46 78,68 96,55 124,01
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 01
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
128,46 78,68 96,55 124,02
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen)       0,01
         
         
Bekleidung und Schuhe (in Euro) 1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Herrenbekleidung (ohne Strumpfwaren) 4,42      
Herrenbekleidung ab 14 Jahre (ohne Strumpfwaren)       8,91
Damenbekleidung (ohne Strumpfwaren) 14,81      
Damenbekleidung ab 14 Jahre (ohne Strumpfwaren)       10,23
Bekleidung für Kinder und Jugendliche bis unter 14 Jahre
(ohne Strumpfwaren)
  22,15 21,87 6,90
Herren-, Damen- und Kinderstrumpfwaren 1,28 0,78 0,84 0,95
Bekleidungsstoffe 1,07      
Bekleidungszubehör 0,90 0,62 0,37 0,71
Schuhe für Kinder und Jugendliche bis unter 14 Jahre   7,02 9,60  
Schuhe für Herren 1,81   0,16  
Schuhe für Herren ab 14 Jahre       2,88
Schuhe für Damen 5,12      
Schuhe für Damen ab 14 Jahre       2,86
Schuhzubehör 0,17 0,07   0,13
Fremde Änderungen und Reparaturen an Bekleidung
(einschl. Leihgebühren)
0,37      
Fremde Änderungen und Reparaturen an Schuhen
(einschl.Leihgebühren)
0,45      
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 30,40 30,64 32,84 33,57
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 03
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
30,40 31,18 33,32 37,21
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen)   0,54 0,48 3,64
         
         
         
Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung mit
Sonderauswertung Strom (Haushalte, die nicht mit
Strom heizen) in Euro
1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Ausgaben für Instandhaltung und Schönheitsreparaturen –
Material (Mieter)
0,99 0,75 0,61  
Ausgaben für Instandhaltung und Schönheitsreparaturen –
Handwerker (Mieter)
0,93      
Strom (auch Solarenergie) Mieterhaushalte 26,80 5,32 8,05 8,41
Strom (auch Solarenergie) Eigentümerhaushalte 1,32   2,12 4,81
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 30,04 6,07 10,78 13,22
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 04
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
30,24 7,04 11,07 15,34
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen) 0,20 0,97 0,29 2,12
         
         
         
Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände
in Euro
1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Möbel und Einrichtungsgegenstände 10,11 5,02 5,03 6,02
Teppiche und sonstige Bodenbeläge 1,20      
Kühlschränke, Gefrierschränke u. -truhen      
Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspül- und
Bügelmaschinen
     
Sonstige größere Haushatlsgeräte 1,44      
Kleine elektrische Haushaltsgeräte 1,62 0,65 0,61 1,25
Heimtextilien 2,35 0,74 0,73 0,96
Glaswaren, Geschirr und andere Haushaltsgegenstände 2,04 1,03 0,81 0,97
Reparaturen an Glaswaren, Geschirr u.a. Gebrauchs-
gegenständen für die Haushaltsführung
     
Motorbetriebene Werkzeuge und ausrüstungsgegenstände
für Haus und Garten
0,22      
Andere Gebrauchsgüter für die Haushaltsführung 2,22 1,45 0,94 1,30
Verbrauchsgüter für die Haushaltsführung 3,23 1,46 1,17 2,22
Lieferung, Installation von Möbeln und elektrischen
Leuchten
     
Reparatur von Möbeln, Einrichtungsgegenständen und
Bodenbelägen
     
Verlegen von Bodenbelägen      
Reparaturen an Haushaltsgeräten (einschl. Mieten)      
Fremde Installation von Haushaltsgroßgeräten      
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 24,43 10,35 9,29 12,72
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 05
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
27,41 13,64 11,77 14,72
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen) 2,98 3,29 2,48 2,00
         
         
         
Gesundheitspflege (in Euro) 1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Pharmazeutische Erzeugnisse mit Rezept gekauft (nur Eigenanteile und Rezeptgebühren) 3,47 1,30 0,96 1,50
Pharmazeutische Erzeugnisse ohne Rezept gekauft 5,07 2,76 2,09 2,45
Andere medizinische Erzeugnisse mit Rezept gekauft (nur Eigenanteile und Rezeptgebühren) 0,67 0,24 0,37  
Andere medizinische Erzeugnisse ohne Rezept gekauft 1,44 0,96 0,51 0,85
Therapeutische Mittel und Geräte (einschl. Eigenanteile) 2,26 0,83   1,41
Praxisgebühren 2,64      
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 15,55 6,09 3,93 6,21
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 06
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
15,55 6,09 4,95 6,56
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen)     1,02 0,35
         
         
         
Verkehr (Sonderauswertung für Haushalte ohne Kraftstoffverbrauch und ohne Schmiermittel)
in Euro
1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Zubehör, Einzel- und Ersatzteile für Fahrräder 0,96   0,42 0,42
Wartungen/Reparaturen 0,57      
Fremde Verkehrsdienstleistungen
(ohne im Luftverkehr / ohne auf Reisen)
18,41 9,52    
Fremde Verkehrsdienstleistungen
(ohne im Luftverkehr / auf Reisen)
2,00      
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 21,94 9,52 0,42 0,42
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 07
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
22,78 11,79 14,00 12,62
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen) 0,84 2,27 13,58 12,20
         
         
         
Nachrichtenübermittlung (in Euro) 1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Kauf von Telefon-, Telefaxgeräten,
Mobilfunktelefonen, Anrufbeantwortern
1,17 0,83 0,43  
Post- und Kurierdienstleistungen
(außer Postbank), private Brie fund
Paketzustelldienste, Versandkosten
3,46      
Kommunikationsdienstleistungen
– Internet/Onlinedienste  (auch Flatrate)
2,28 3,62 3,62 3,62
Kommunikationsdienstleistungen
– Telefon, Fax, Telegramme (auch Flatrate)
25,05 11,30 11,30 11,30
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 31,96 15,75 15,35 14,92
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 08
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
31,96 15,75 15,35 15,79
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen)       0,87
         
         
         
Freizeit, Unterhaltung, Kultur (in Euro) 1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Rundfunkempfänger, Tonaufnahme-
und Tonwiedergabegeräte
0,85      
Fernseh- und Videogeräte, TV-
Antennen
2,24      
Datenverarbeitungsgeräte und
Software
3,44 2,23 3,35 6,40
Bild-, Daten-, (einschl. Downloads) 2,59 1,84 1,49 2,15
Langlebige Gebrauchsgüter und
Ausrüstung für Kultur, Sport,
Camping und Erholung
0,18      
Sportartikel 1,11 0,53 1,38 1,10
Spielwaren und Hobbys 1,21 16,55 16,97 6,53
Besuch von Sportveranstaltungen
bzw. -einrichtungen
3,16 1,41 2,00 1,77
Besuch von Kulturveranstaltungen
bzw. -einrichtungen
4,52 2,14 2,88 1,65
Sonstige Freizeit- und Kulturdienstleistungen 1,48 0,74 0,58 0,63
Ausleihgebühren Sport- und Campingartikel 0,13      
Ausleihgebühren Bücher und Zeitschriften 0,72 0,22 0,25  
Zeitungen und Zeitschriften 6,53 1,77 2,91 3,60
Bücher und Broschüren 5,14 2,16 2,37 2,82
Sonstige Gebrauchsgüter für
Bildung, Unterhaltung, Freizeit
2,11 1,41 1,84 1,37
Sonstige Verbrauchsgüter
(Schreibwaren, Zeichenmaterial u.ä.)
2,41 1,63    
Reparaturen von Geräten für Empfang, Aufnahme und
Wiedergabe von Ton und Bild, von Foto- und Film-
ausrüstungen und von Geräten der Datenverarbeitung
0,48      
Reparaturen und Installationen von langlebigen
Gebrauchsgütern und Ausrüstungen für Kultur,
Sport, Camping und Erholung
       
Außerschulischer Unterricht und Hobbykurse 1,61      
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 39,91 32,63 36,02 28,02
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 09
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
39,96 35,93 41,33 31,41
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen)   3,30 5,31 3,39
         
         
         
Bildung (in Euro) 1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Gebühren für Kurse u. ä. 1,39 0,98 1,16  
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 1,39 0,98 1,16  
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 10
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
1,39 0,98 1,16 0,29
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen)       0,29
         
         
         
Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen
(in Euro)
1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Speisen und Getränke in Restaurants, Cafés und an Imbissständen 5,99 1,15 3,02 4,07
Speisen und Getränke in Kantinen und Mensen 1,17 0,29 0,49 0,71
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 7,16 1,44 3,51 4,78
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 11
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
7,16 1,44 3,51 4,78
         
         
         
Andere Waren und Dienstleistungen (in Euro) 1 Pers.
Haush.
0 bis 6
Jahre
6 bis 14
Jahre
14 bis 18
Jahre
Schmuck u. Uhren, davon nur Uhren regelbedarfsrelevant 0,59 0,31 0,23 0,40
Friseurdienstleistungen 6,81 1,45 1,78 2,87
Andere Dienstleistungen für die Körperpflege 2,00 0,43 0,29 0,75
Elektrische Geräte für die Körperpflege (einschl. Reparaturen) 0,37      
Haarpflege-, Rasiermittel, Toilettenpapier u. Ä. 5,91 3,61 2,14 3,47
Sonstige Verbrauchsgüter für die Körperpflege 4,73 2,19 1,93 2,09
Andere Gebrauchsgüter für die Körperpflege 2,52 1,13 0,88 0,87
Finanzdienstleistungen 1,98      
Sonstige Dienstleistungen, nicht genannte 0,25      
Mitgliedsbeiträge an Organisationen ohne Erwerbszweck 1,34      
Summe lt. Addition der Einzelbeträge 26,50 9,12 7,25 10,45
Summe regelbedarfsrelevanter Ausgaben Abteilung 12
lt. Referenten-/ Gesetzesentwurf
26,50 9,18 7,31 10,88
Diff. (Erklärung im Gesetzesentwurf suchen)   0,06 0,06 0,43
         

2 Gedanken zu „Hartz IV im Detail (Referentenentwurf per 01.01.2011)

  1. Habe gerade gehört, dass wir 6 Millionen Hartz4ler haben, keineswegs nur arbeitsscheue Pennbrüder und so weiter, alle 2 Sekunden reicht einer gegen einen Fehler bei Hartz IV Klage ein, um seinen tatsächlich viel zu oft wirklich fehlerhaften Leistungsbescheid korrigieren zu lassen, weil die ARGE nicht dazu in der Lage oder wegen Überarbeitung unwillig ist oder ……!
    Seit 2011 zahlt die ARGE für die vielen verlorenen Prozesse auch keine Gerichtskosten mehr. Jeder muss die Kosten für die Inanspruchnahme des Gerichts zahlen. Zumindest wenn er den Prozess verloren hat.
    Aber hier sieht das Ministerium es anders. Das fehlerhafte Leistungsverhalten der ARGE geht ja sowieso 100% zu Lasten der Steuerzahler, da kann bei der ARGE eine klammheimliche Senkung der Kostenstelle mit der Bezeichnung „wegen Dummheit vergeigte Gerichtsverfahren“ bei der Imagepflege nur helfen.

  2. Das sind ja furchtbare Klügelbeträge. Hoffentlich krige ich damit niemals etwas zu tun. Und während des H4-Bezugs werden nicht einmal Rentenbeiträge eingezahlt. Würg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: