Wen interessiert eigentlich der DAX?

Heute stieg der Dax um 0,7%
Das ist für mich aber eine kaum messbare Veränderung.
Dennoch muss ich mir jeden Tag im ARD diese Meldungen ansehen.
Ich zahle dafür sogar Gebühren.

Mich interessieren aber ganz andere Zahlen/Daten:
Inflationsrate
Tagesaktuelle Arbeitslosen-Statistik
Entgelte der EU- und Bundestagsabgeordneten
Durchschnittliche Temperatur in BRD / Europa
Wie viele Arten an Lebewesen sind heute ausgestorben
Veränderung der Einwohneranzahl der BRD
Tägliche(r) Einspeisung/Verbrauch an Ökostrom
Was macht der Bundespräsident heute für mich
usw.

Will ich zuviel?

 

Warum muss ich  mir den DAX reinziehen?

Der juckt mich überhaupt nicht!

Ein Gedanke zu „Wen interessiert eigentlich der DAX?

  1. Ich interessiere mich für den DAX, weil er ein guter Trendmesser für die deutsche Wirtschaft ist.
    Auf einen Blick kann man eine pauschale Aussage über die kurzfristige Entwicklung der 100 größten Unternehmen machen. Ziemlich praktisch!

    Dafür finde ich die Inflationsrate total uninteressant. Welche wichtige Info soll ich daraus für mich ziehen?

    Die anderen Kennzahlen würden mich auch Interessieren. Leider sind die nicht so einfach zu ermitteln wie der DAX (Einspeisung Ökostrom, Einwohnerzahl) oder auf Dauer sehr langweilig (Bundespräsident aufgestanden, Zähne geputzt, Empfang abgehalten, Mittag gegessen, Tierheim eingeweiht, schlafen gegangen…und von vorn).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: