Thema des Tages

Ich kann es nicht glauben.
Unser Zweites Deutsches Fernsehen stellt das Thema des Tages vor.
„Wie werden wir beim Eurovision Song Contest 2010 in Oslo abschneiden?“
Eben erfahre ich aber auch, dass BP das Loch der Tiefsee-Erdölbohrung im Golf von Mexiko immer noch nicht schließen konnte und der Top-Kill-Versuch der letzten Nacht, es unter Hochdruck mit einer Mischung aus Dreck, Schlamm und Beton zu verschließen“, in die Hose gegangen“ sein soll und die Verantwortlichen ziemlich ratlos und immer noch nur voller Hoffnung sind.

Ist uns der Platz, den wir in Oslo „erträllern“ werden, wirklich wichtiger?
Ich mag nicht glauben, dass wir so oberflächlich sind.
Manuel aus Düren per Mail

 Teilen Sie unserer BRD Ihre Meinung mit

Ich möchte mich anschließen und auch die Oderflut zu einem weitaus wichtigeren Tagesthema als den Singsang in Oslo erklären.
Die Redaktion des  ZDF-Morgenmagazins sollte womöglich intensiver nachdenken wie sie Nachrichten über die Mattscheibe sendet.
Gestern um 09:00h waren lt. ZDF-Moderatorin zum Thema Oderflut alle Beteiligten,  z.B. der Bürgermeister von Frankfurt/Oder,  gespannt aber ohne größere Sorge.
Eine Stunde später sprach dieselbe ZDF-Moderatorin davon, dass die Bevölkerung an der Oder und speziell in Frankfurt/Oder in Panikstimmung wäre.
Wer soll diesen Nachrichten noch einen Inhalt zutrauen, wenn dann eine weitere Stunde später wieder alles in Ordnung war?
Manuel hat meiner Ansicht nach Recht.
Es geht darum, was von den Nachrichtenmachern zur Nachricht gemacht wird.
Wir müssen selbst entscheiden und können offenbar nicht einmal mehr den öffentlich- rechtlichen TV-Machern alles glauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: