WAHNSINN! Maria Garcia schreibt „Ich bin ein Gewinner …..!!!“ – Wußt‘ ich’s doch.

Red@
Zur Minute ereilt mich diese unglaubliche Nachricht vom „Hacienda Mysterium“.
Ich bin gerührt und gebe meinen Gewinn herzlich gerne für einen guten Zweck weiter (meinetwegen auch als Spende für Griechenland).
Wer will mag sich bedienen.
Frau Maria Garcia schreibt hier , dass es 5 Gewinner gibt.
Da ich das Mail aber bereits 2x unter verschiedenen Mail-Adressen erhalten habe kann es ja nur noch 3 andere Gewinner geben .

Bitte melden. Vielleicht können wir eine gemeinsame Party veranstalten.
Ich bringe das Bier mit.
Wer den Grill und wer die Würstchen ??

Mein Angebot steht. Ich gebe diese Gewinn gern weiter.
Schnappt ihn Euch !!!!!!!!
Wenn’s nicht reicht, ist doch nicht schlimm. Ich hab ja noch einen. Den geb‘ ich auch noch her.

Wenn ich nur diesen Absender lese.
SUPPI !
Der 1. Mai 2010 ist mein Tag !!!
Meiner ganz allein!

Hier der Text des unglaublichen Mails von Maria Garcia der Seketärin von Antonio Hemez dem Vize Präsidenten der Internationalen Promotion-Gewinnzuteilung des Ministerio (Mysterium????) de economia Hacienda:

Absender: infes.martine@web.de bzw. loteria.info@lotereia.es
Betreff: HERZLICHEN GLUCKWUNSCH!!!

VON SITZ DES VIZE PRASIDENTEN INTERNATIONALE PROMOTIOM-GEWINNZUTEILUNG
REFERENZ NUMMER: 37-V
DATUM:30/04/2010
                       
                               OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG

Wir sind erfreut ihnen mitteilen zu konnen, das die gewinnliste LOTTO PROGRAMM an 16/04/2010 erschienen ist. Ihr E-mail wurde auf dem los mit dir nummer: 025.16464592.750 registried. Die Gewinngluecksnummer: 12 15 35 42 43, haben in der 2. Kategorie gewonnen. Sie sind damit gewinner von: EURO € 678,345.79(SECHS HUNDERT UND ACHTUNDSIEBZIG TAUSEND DREI HUNDERT UND FUENFUNDVIERZIG EURO UND NEUNUNDSIEBZIG ZENT) Die summe hat 5 Personen in die 2 Kategorie gewonnen.

HERZLICHEN GLUCKWUNSCH!!!

Dir gewinn ist bei einer sicherheitsfirma hinterlegt und in ihren namen versichert. Um keine komplikationen bei der abwicklung der zahlung zu verursachen bitten wir sie diese offizielle mitteilung, diskret zu behandeln.,es ist ein teil unseres sicherheitsprotokolls und garantiet ihnen ei n en reibunglosen Ablauf. Alle gewinner werden per computer aus 45.000 namen aus ganz europa, asien, australien und amerika als teil unserer Internationalen promotion programms ausgewahlt, Welches wir einmal im jahr veranstalten.

Bitte kontaktieren sie unseren auslands sachbearbeiter HERR LUIS NAVARRO bei der sicherheitfirma MUTUA SEGUROS & FINANCE S.A. on Tel: 0034-672-981-172, und email: info.grupomutua@ozu.es

Bitte denken sie daran, jeder gewinnanspruch muss bis zum 30/05/2010 Angemeldete sein. Jeder nicht angemeldet Gewinnanspruch verfallt und geht zuruck an das MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA.Folglich werden Sie erfordert werden, sich zu Ihren Ansprechen zu beeilen.

WI CHTIG: Um verzogerungen und komplikationen zu vermeiden, bitte immer referenznummer und gewinngluecksnummer angeben. Adressanderungen bitte immer so schnell wie moglich mitteilen Anbei ein anmeldeformular.

 Mit freundliche Gruesse
VICE PRESIDENT ANTONIO HEMEZ
Sincerement,
Maria Garcia( Secretaire )

—————————
Echt krass diese großkalibrigen  Personen aus dem Hacienda-Mysterium, die sich da so intensiv um mich bemühen. Ich habe Tränen der Rührung in den Augen. Dass ich das noch erleben darf. Ich bin hin und weg.

Ach so, ich vergaß, das Anmeldeformular (sollte „anbei“ sein), das fehlt.
Aber man könnte ja auch Maria Garcia einmal danach fragen.


12 Gedanken zu „WAHNSINN! Maria Garcia schreibt „Ich bin ein Gewinner …..!!!“ – Wußt‘ ich’s doch.

  1. Hallo habe auch gerade eine Email bekommen juhu bin reich grins ;-) passt bloß auf euch auf und gibt keine
    Daten her MFG M. aus W. :D

  2. Die ausländischen „Berater“ verraten sich bei ihren Vorschlägen in der Regel durch die vielen Schreibfehler, die sich in ihre Übersetzungen eingeschlichen haben.
    Diese Exoten lassen sich ziemlich fix enttarnen.
    Schlimmer finde ich die Anbieter, die ganz offensichtlich in unserer BRD leben, unsere Bürger hier vor Ort „beglücken“ wollen, um ihr Vertrauen bitten und ihnen eine unermessliche Vermehrung Ihres Geldes anbieten.
    Selbstlos wie diese Leute nun mal sind, nutzen die ihr vermeintliches Geschick nicht, um im stillen Kämmerlein selbst Stroh zu Gold zu spinnen und damit reich zu werden. NEIN, diese Könner bieten an, Sie an ihrem Reichtum teilnehmen zu lassen und Sie zu Millionären zu machen.
    Gerade war der Papst hier.
    Warum hat er diese Leute nicht wenigstens selig gesprochen?
    Gerade war der griechische Ministerpräsident hier?
    Warum hat er nicht gleich einen diese taffen Typen engagiert?
    Verstehen Sie das?
    Wie kann ein Staatsmann, der sich für das Wohlergehen seines Volkes verantwortlich erklärt, so unverantwortlich handeln und diese einmalige Chance vergeben?

    Wenn die Straße wirklich voller Geld läge, würde sich jemand bücken, sich die Taschen bis zum Anschlag vollstecken und nicht damit werben, dass er von einem Interessenten Geld haben wolle, um ihm den Straßennamen zu verraten.
    Allein diese Werbung und das Bemühen um das Vertrauen der Online-Leser macht doch viel mehr Arbeit, als sich gleich selbst nach dem Geld zu bücken.
    :lol: Es sei denn, die Werbung selbst ist das Bücken nach dem Geld. :idea:

  3. 28.09.2011
    Versuchen immer noch den Betrug. Haben auch einen Supergewinn gemacht.
    So eine gemeine Abzocke. Warum unternimmt niemand gegen diese Grupo Bilbao und den Rest der Verbrecher etwas. Die machen die Abzocke doch schon seit Jahren?

  4. Ich hab auch gewonnen!
    Wahnsinn! Fast eine Millionen Euro!
    Hebe jetzt extra Urlaub genommen und fahre morgen nach Barcelona und hole die Kohle ab.
    Dann baue ich mir gleich in Spanien eine Hacienda und eine riesige Solaranlage und werde noch reicher!

    Machts gut ihr Narren

    HarHarHar!

  5. Hab auch so eine Mail erhalten….. endlich Geld ohne Ende hahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa 935,470.00 Teuro…..
    Aber glaub die Spanios haben wohl zuviel WM bier gsoffn

  6. Hallo, habe die besagte e-mail auch bekommen…

    Es geht ganz einfach darum daß da jemand unsere persönlichen Daten haben möchte um diese dann weiter zu verkaufen.
    Also blos nicht darauf antworten !

    Achso, das mit dem Geld, dat wird leider nischt :roll:

  7. Dieselbe email habe ich auch erhalten auf meine Firmenmailadresse, ich denke das ist ein Fake um abzuzocken. …

  8. kann mir jemand sagen was das heissen soll,bin ich dann bald reich :0) nee mal im ernst,ich mein ich hätt nix gegen das geld,damit leg ich mir dann endlich ein eigenheim zu :0)
    was hat es mit dieser mail nun auf sich????

  9. hmm, komisch.. habe so eine e-mail auch bekommen.. das ist doch nur wieder abzocke..

  10. @ “so eine nachricht habe ich auch erhalten, was hat das zu bedeuten???”

    Ich meine, dass der Anruf unter der angegebenen Rufnummeer ein Vermögen kostet.

  11. Über Report stellt ein Bürger unserer BRD gerade die berechtigte Frage:

    „so eine nachricht habe ich auch erhalten, was hat das zu bedeuten???“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: