Bankautomaten sollen keine einarmigen Banditen mehr sein!

logo f.Beitrag per Mail

Ein Paukenschlag der Geschichte.
Frau Aigner, die Ministerin für Verbraucher u. deren Rechte, hat gleich nach der Kanzlerin gezeigt was in ihr steckt. Sie hat es den Bankern gegeben: 

„Schluss mit der Abzocke am Geldautomaten! Basta!“ 

Ein Seufzer der Erleichterung geht durch die Reihen bundesdeutscher Bankkunden.

Endlich!

Der eine oder andere Bankkunde kann jetzt endlich etwas von dem dadurch ersparten Geld für seine Altersvorsorge beiseite legen.
Ein kleiner Stich gegen die Banker, aber ein großer Schritt für die Bankkunden!

Was bin ich froh, dass sie uns endlich vor den toxischen Geld-Automaten in Schutz nimmt.
Ist Frau Aigner vielleicht doch die Tochter von Zorro?
Ich hatte diese Hoffnung  eigentlich schon immer.
Ist das jetzt der lang ersehnte Beweis?

„Liebe Frau Aigner, meinen Unterstützung haben Sie.
Ich werde Sie auf Ihrem Weg gegen die unrühmliche, unersättliche Bankerzunft unterstützen; wo Sie mich brauchen. Ich werde meine Stimme für Sie erheben, wie Sie die Ihre für mich und ich werde wie Sie Tag und Nacht für die Bürgerrechte kämpfen. Möge Gott Sie segnen.

Machen wir jetzt weiter?
Ich bin schon ganz ungeduldig.
Gehen wir jetzt richtig gegen die Banken vor, die uns Bürger SOGAR in der Wirtschaftskrise durch die Beratung unserer Kanzlerin mal wieder übervorteilt haben?
Machen wir jetzt endlich ernst mit Bürgerrechten und Verbraucherschutz?

Fordern wir jetzt unsere systemischen Bürgerrechte?

Wann legen wir los?
Ich brauche unbedingt Ihre Info, möchte meine 40 Millionen Freunde mobilisieren!“

Bert aus Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: