Wir sind das Volk

riefen die Demonstranten in Leipzig. Und brachten die regierende Geriatrie zur fast bedingungslosen Kapitulation. Nur die Alterversorgung der Führung mußte seitdem in westlicher Währung gezahlt werden.

Heute wird das gefeiert. Auch Frau Merkel, unserer frisch gewählten Kanzlerin, spricht in Leipzig über Freiheit und lobt diese über den grünen Klee.

Dabei sollte man sich mal fragen: was tat sie zur Wendezeit? Eingaben in Suchmaschinen fördern jedenfalls das hier zutage: Sie war damals absolut Linientreue FDJ-Funktionärin und die KAmpfreserve der DDR. Keine Spur von Widerstand gegen eine unmenschliche Diktatur.

Und sowas will heute unser Leitbild sein? Naja, jedes Volk hat die Regierung die es verdient.

Ein Gedanke zu „Wir sind das Volk

  1. Interessanter Aspekt. Wir sollten uns tatsächlich mehr mit der Herkunft, der Vergangenheit und der Person MERKEL beschäftigen. Wenn wir einmal nachrechnen, wen sie auf ihrem Weg zur Kanzlerin schon alles zur Strecke gebracht hat, kann man bei der Frage nach dem WIE schon Sorgenfalten bekommen. Wenn die DDR nicht untergegangen wäre, hätte sie sich bestimmt an Spitze dieser Republik gesetzt.
    Karin aus Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: