50 Jahre an den Riemen

Der älteste Ruderverein unserer BRD, der Erste Kieler Ruderclub 1862, lässt das dienstälteste Rudererteam unserer BRD zu Wasser. Seit 50 Jahren durchpflügen die acht strammen Kerls die Gewässer. Der Benjamin in dieser, den Wikingern zum Verwechseln ähnlich anmutenden Nordmännertruppe ist gerade erst zarte 70 und auch der Senior kann erst 80 Jahresringe vorweisen.

Dieser unnachahmliche Trupp lässt gerade in den Gewässern der Uckermark die Gischt aufspritzen wenn er bei Wind und Wetter über die kochenden Fluten fliegt. Nur gut, dass das Wasser die erhitzten Ruderblätter gleich immer wieder abkühlt. Da kommt den Uferbewohnern sogar der fliegende Holländer wie eine lahme Ente wor.

Allerdings wundert mich etwas das Fehlen ansonsten urseemännischer Angewohnheiten.
Die eisenharten, unwettererprobten Nordmänner haben sich gegenseitig in die
Hand versprochen weder zu trinken, noch zu rauchen, auch nicht mit den jungen Deerns rumzumachen oder mit gestandenen Fruunspersonen anzubändeln.
Dafür werden die Jungs doch aber sicherlich bei jeder Gelegenheit „Fluchen, Entern und Plündern“ und hin und wieder auch mal ins Wasser …….. spucken?

Vielen Dank für diesen heißen Tipp an Eloise nach Lübeck.

Tja da läuft den Frauen ein Schauer über den Rücken und Begehrlichkeit blitzt in den Augen derer, die sie sehen konnten; sie die letzten wilden Fahrensleute, die auf ihrem Langschiff durch die nordischen Feuchtgebiete streifen. Immer auf der Suche nach einem geeigneten Ankerplatz und zutraulichen „Eingeborenen“.

Lesen Sie mehr über die „Likedeeler“ der Uckermark in der Onlineausgabe „Märkische Oderzeitung“ oder lassen Sie sich von mir nach dort hinübertragen und klicken einfach [ hier ].

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: