600.000 neue Vollzeitjobs

Durch Schwarzarbeit wird aktuell eine Summe in Höhe von mehr als 8% (je nach Interessenlage wird sogar sogar bis 15% geschätzt) des Bruttoinlandsprodukts (BIP) erwirtschaftet (Schätzung mangels konkreter Angaben der Täter).
Der Schaden durch hinterzogene Steuern + Abgaben beträgt nach Verlautbarungen aus Berlin in etwa 150 Milliarden Euro.

150.000.000.000

Das ist 50x so viel wie Weiterlesen

1 Milliarde Überschuss

Ist das nicht ein schönes Bonbon?
Die viel gescholtene Gesundheitsreform der ebenso viel gescholtenen und parodierten Frau Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt zeigt im Jahr der Katastrophenmeldungen und Krisen überraschende Früchte.

Rund eine Milliarde (1.000.000.000) Euro haben die gesetzlichen Krankenkassen Weiterlesen

40-tausend Jobs durch BBI

Jobmaschine Berlin-BrandenburgInternational.
40.000 Jobs sollen durch den Flughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) entstehen, der mit einem Gesamtbauvolumen von rund 3 Milliarden Euro in Schönefeld für 360.000 Flüge und zunächst 25.000.000 Passagiere pro Jahr aus dem Boden gestampft wird und im November 2011 eröffnet werden soll.

Säxies, ThüThüs, McPomms auf nach Berlin.
Vor Euch liegt jede Menge Arbeit direkt auf der Straße. Da ist für jeden was drin.

Kommt zu uns in meine-deine-unsere Hauptstadt !

:D Dies ist mein Tipp für Euch. Hört sich doch toll an. Oder?
Macht mit bei uns. Besucht mich mal.
Axel aus Berlin.
_____________________________________________________________________

 Teilen Sie unserer BRD Ihre Nachricht mit

Verfügen Sie über eine wichtige Nachricht, die unserer BRD mitgeteilt werden sollte?
Tragen Sie diese bitte gleich hier ein oder senden Sie sie Ihr Mail einfach an tipp@unserebrd.de.

Bonn und die unglaubliche WCC-Krise

In unserer ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn zeigen Sparkasse und Stadtverwaltung, zu welch unglaublichen Fehlleistungen sie – unter dem Mantel vollkommener Unschuld – im Bereich gewerblicher Investition und Grundstücksverwaltung fähig sind.
Das Kongresszentrum  WCC Bonn (der tiefere Sinn der verwendeten Buchstaben wird immer klarer) läuft den „Profis“ aber so was von „aus dem Ruder“, dass man sich als Steuerzahler unserer BRD nur noch fassungslos vor die Stirn fassen kann.
Es ist einfach unglaublich und ich neige zum Vorschlag, die Ortseingangsschilder gegen „Schilda“ auszuwechseln.
Da haben sich Leute zusammengefunden, die einfach nichts richtig auf die Reihe kriegen und das Geld der Steuerzahler mit den fadenscheinigsten Begründungen nur so aus dem Fenster werfen. Sogar ein internationaler Investor mit zweifelhaftem Ruf (?) – SMI Hyundai  – hat schnurstracks das Weite gesucht (heuschreckenähnlich weggehüpft) und sich ohne Rücksicht auf mögliche weitere Verluste erst einmal abgesetzt. Er kennt das Spiel: „Den letzten beißen die Hunde“. Ist er jetzt der geeignete Schuldige?

Hier zeigt sich am lebendigen Beispiel, wozu Weiterlesen

Werde Politiker + besorg’s uns!

Alle reden darüber:
Politiker konnten und können nicht mit Geld umgehen (Schuldenuhr v. Bund der Steuerzahler)
Politiker konnten und können keine Banken führen (Skandale IKB und Landesbanken)
Politiker konnten und können keine Unternehmen leiten (Unternehmen Deutschland, Rentenversicherung, ARGE, Mautsystem, Bundesbahn, VEBA-Aktien, Wiedervereinigung und Treuhand, Emissionshandel, Gerhard Schröders Plan die Industrie aus unserer BRD zu verabschieden, um hieraus ein Land der Dienstleister zu gestalten und seine Rettung der Firma Holtzmann ….)

Mein Vorschlag:
Bist Du Hartz IV?
Stinkt Dir Deine Situation und die politische Richtung?
Haste Du gute Ideen und Zeit?

Dann bist DU unser Mann/unsere Frau!
Geh in die Politik ….. setz Dich durch ….. überzeuge andere ….. rette die Welt Deiner Familie und Deiner Kinder….. und meine!
:!: Euer Jäger aus Kurpfalz
_____________________________________________________________________
Haben Sie irgendwo etwas Tolles aufgeschnappt oder sind Sie der Ansicht, dass etwas unbedingt „laut gesagt“ werden muss? Schreiben Sie es auf und setzten es einfach hier rein – Sie müssen kein Schriftsteller sein!
Sie können Ihren Text gleich hier zur Veröffentlichung anmelden oder per Mail an @ senden.

Das A+O bei Adam Opel?

Ich sag mal eben meine Meinung

Gerade endet die Pressekonferenz zur Aufsichtsratssitzung von Adam Opel, um das Konzept vorzustellen
Es gibt eigentlich nicht Neues.
Es bleibt bei einem Finanzbedarf von 3 Milliarden (3,2). Opel + Vauxhall sind am Ende und bleiben es auch.
Beide sollen nach wie vor aus GM herausgelöst und z.B. als AG verselbstständigt werden.  

Außerdem sollen natürlich Arbeitnehmer entlassen werden. Das war doch sowieso jedem klar. Wäre bei einer Pleite auch nicht anders.
Neu ist nur, dass OPEL Gewinne gemacht haben soll.
Toll! Wo denn?
Darauf haben wir alle so lange gewartet?
Das ist doch wieder nichts Halbes und nichts Ganzes und wir sind nicht einen einzigen Schritt weiter oder schlauer als gestern und vorgestern.
Alles bleibt im Nebel.
Wie gestern. Aus dem Westen nichts Neues.
Am Montag soll es weitergehen.
Einfach nur entsetzlich. Da kann nur noch jemand aus dem Autohimmel mit einem Wunder helfen.
_____________________________________________________________________
Welche Neuigkeiten haben Sie gelesen oder was ist Ihnen Wichtiges zu Ohren gekommen? Schreiben Sie doch einfach einen Beitrag für uns alle oder schicken ihn per Mail an tipp@unserebrd.de.
Unsere [SUCHE :arrow: ] nach „OPEL“ bietet noch mehr zu diesem Thema.

Bist Du OPEL?

Herr Minister Tiefensee (SPD), Vertreter der Beteiligung unserer BRD bei der Bundesbahn, setzt sich für eine Staatsbeteiligung bei OPEL ein. Möchte er uns nahelegen, dass wir nun OPEL kaufen sollten, vielleicht die Bundesautobahnen mit Bundes-OPEL-Fahrzeugen füllen? Vielleicht denkt er auch daran Mautstellen einzurichten oder das Mautsystem auf OPEL zu erweitern, um die Kosten für die Rettung OPELs wieder hereinzubekommen. Oder beabsichtigt er Herrn Mehdorn samt seiner CIA-Truppe aus der Bundesbahn herauszunehmen und diese einen neuen Staatsbetrieb „OPEL-Deutschland“ börsenreif machen zu lassen?

OPEL ist seit 1929 keine deutsche Firma mehr. Genauso wenig wie Lehmann. Wir müssen nicht alles retten was deutsch klingt. Wenn wir so auf deutsche Tradition und unseren guten Ruf achten, müsste im Bundestag auch ein deutscher Schäferhund an der Wand hängen und kein Adler.
Wo war unsere Regierung als Märklin an der Geschäftskunst der Investoren zugrunde ging?


OPEL braucht nach heutigen Zahlen 3 Milliarden EURO, um zu überleben.
Das ist ziemlich viel, aber ich glaube, dass sich diese Zahl  noch um ein Vielfaches erhöhen dürfte, wenn der Staat seine Hilfe erst einmal zugesagt hat. Dann ist die Geldquelle „unsere BRD“ angebohrt und das Geld fließt und fließt und fließt.
Mehr als 3 Milliarden ist dieser vor der Pleite stehende Betrieb wohl auch nicht mehr wert. OPEL war immer ein Zuschussbetrieb und hat niemals schwarze Zahlen geschrieben.

Ich würde anraten, Weiterlesen

Ist dieser Herr Mißfelder (CDU) womöglich ein echter Missgriff?

Ich lebe in NRW.
Ich liebe dieses Bundesland und meine Nachbarn. Auch die, die aufgrund ihres Alters keinen Job mehr haben und heute oder zukünftig von Hartz IV leben müssen. Natürlich auch meine HarztIV empfangenen Nachbarinnen, die für unsere nach Kinder rufenden Gesellschaft ihre Kinder groß ziehen.
Und ich war bislang unpolitisch und rechnete mich zur schweigenden Mehrheit.

Aber ausgerechnet hier bei uns in NRW soll Herr Mißfelder in der Landesliste einen Platz für die kommende Bundestagswahl erhalten.

 

Ein Mann, der HartzIV-Empfängern nicht mehr Geld zugestehen möchte, weil Weiterlesen

Neue Besucher bei meiner-deiner-unserer BRD:

...                                      
                                          Viele Grüße nach
                                          Finnland, Uruguay
                                         
und Kasachstan. 

Gedanken von 19:33 bis 19:45

Ich sag mal eben meine Meinung

Im Gedenken an die dunkle Vorzeit unserer BRD bin ich jeden Tag von 19:33 bis 19:45 nachdenklich und verspreche mir und der Welt, dass ich alles tun werde, um eine Wiederholung der Sünden dieser Zeit zu verhindern.

Gern wäre ich rund um die Uhr eine Völkerverständigerin.
Heidi aus Neuhimmelreich
_____________________________________________________________________
Deine-Meine-Unsere BRD ist auf der Suche nach interessanten und wichtigen Nachrichten.
Was Sie als bemerkenswert ansehen ist auch für uns lesenswert. Tragen Sie Ihren Fund bitte gleich hier ein oder senden Sie sie uns einfach an tipp@unserebrd.de.