Die Cellesche Formel: (Stankiewicz + Conti) ± (Gilde + viel Lärm) = 2010

@ Im „Hamburger Abendblatt“ habe ich diesen Artikel  [ hier ] gefunden.
Continental hat Mitschuld an Stankiewicz-Insolvenz
Ich lese und reibe mir immer wieder die Augen.
Der menschenfreundliche, holländische Finanzinvestor (eine in sich schon nicht stimmige Kombination) „Gilde“ wurde vom früheren Stankiewicz-Eigentümer „Continental“ doch glatt über’s Ohr gehauen.
So’n Sch….. !
Wo es doch eigentlich anders herum hätte laufen sollen?
….Und das gerade jetzt wo „Gilde“ den nächsten „big deal“ bereits im Visier hatte: „Stankiewicz mit einigen Phone-Unternehmen zu kombinieren“ und diesen Kramladen dann wohltönend einem vom Lärm betäubten und nicht mehr durchblickenden c- oder drittklassigen Investor z.B. aus der Ukraine anzudrehen, der Stankiewicz dann sofort (wie „Gilde“ es bereits vorher getan hat) den von ihm aus Dusseligkeit zu hoch bezahlten Kaufpreis als Firmenschuld auferlegt und von Stankiewicz dessen Rückzahlung verlangt (plus Zinsen).
Damit ist  Stankiewicz doch gerade krisenhaft, vollauf beschäftigt und kann es sicherlich nicht noch einmal schultern wenn es wieder von vorn losgeht. Welche Firma muss auch schon immer wieder ihren eigenen Kaufpreis erwirtschaften und an die Erwerber zahlen?
Und kaum ist es geschafft geht es mit einem neuen Erwerber wieder von vorn los.
Egal was Firmenleitung und Mitarbeiter auch immer ackern werden, das halten sie nicht durch. Denn auch der nächste Käufer (c-Investor) sucht bald einen Käufer (d-Investor), der dann erneut den Kaufpreis als reine Firmenschuld betrachtet und von Stankiewicz zurück verlangt usw.

Und wenn dieses System nicht mehr geht, erlebt eine Firma durch ihren letzten Eigentümer was einem Altfahrzeug bevorsteht. Sie wird des Eigenkapitals endgültig beraubt – vermögenslos gestellt,  aufgespalten – zerlegt,  in jederzeit verkaufsbereiten Einzelteilen betrieben und letztendlich „verschrubbt“.

Da wäre eine Insolvenz sogar noch gnädig und käme einem Gnadenschuss gleich. Oder wollen wir einen Hedgefond-Rettungsschirm aufspannen?
_____________________________________________________________________
Haben Sie auch eine Meinung? Schreiben Sie die doch einfach hier rein!
Ella gibt ihren „Senf“ zu allem dazu was ihr auffällt . Machen Sie dies doch auch.
Sie können Ihren Text gleich hier zum Veröffentlichen anmelden oder uns einfach per Mail an tipp@unserebrd.de senden.
Unsere [SUCHE :arrow: ] nach „Stankiewicz“ bietet noch mehr zu diesem Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: