2009 Heizkostennachzahlung für 2008 = 30%

„Fachleute“ rechnen mit einer Heizkostennachzahlung für das vergangene Jahr 2008 in Höhe von etwa 30%.
Diese Rechnung habe ich eben gerade etwa 06:00h  auf RTL gesehen:
„Für eine 80 m² – Wohnung dürften danach für 2008 wohl Heizkosten in Gesamthöhe von 1.450,00 Euro anfallen. Das wären dann 130% der Heizkosten gegenüber 2007 und somit 335,00 Euro mehr“.

Ist diese Verbrauchsangabe für eine Wohnung dieser Größe beweisbarer Durchschnitt oder für’s Fernsehen einfach nur so dahergesagt, weil es ja doch niemand, der seinen Privathaushalt führt,  wirklich kontrollieren bzw. vergleichen kann?
:!: Sandra aus Kassel hat es uns ihre Zweifel an solchen „TV-Aussagen“ gemailt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: