Arbeiten lohnt sich wieder. Pendlerpauschale wird ab 1. km anerkannt

:cool: Na ja, das wissen wir ja bereits. Ist ja nicht zu überhören.
Peer Steinbrück, das ist unser aktueller Finanzminister der wohlgesetzten Worte, ist darüber alles andere als glücklich. Hat er doch glatt einen Prozess verloren. „Nicht persönlich nehmen, Peer, ist auch diesmal nicht dein Geld!“
Jetzt verlangt die CSU seinen Rücktritt. „Die CSU, deren Landesbank neben der Hypo Real Estate das größte Finanzdesaster hingelegt hat“
Was wird Peer S. machen?
Er wird das Gesetz i.S. der Verfassung neu formulieren und dabei die Pendlerpauschale neu festsetzen. Das ist dann eine Steuerreform für die Bürger.
Wollen wir heute schon mal wetten wie hoch die neue Pendlerpauschale wohl sein wird?
Mein Tipp: 15 Cent je gefahrenen km.
Vize-SPD-Politiker und Vize-Minister Wolfgang Clement verlautbarte in seinen besseren Tagen einmal, dass unsere Regierung nur dann eine Reform durchführt, wenn für den Staat dabei etwas mehr als vorher herauskommt. Er meinte damit sicherlich nicht nur die abgewählte Schröder-Regierung, an der er selbst beteiligt war. :cool:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: