„Die Alte Säcke GmbH“

Die Berliner gründen viel mehr Betriebe als andere Bundesbürger. Und man muss nicht jung sein, um durchzustarten. Das beweisen Rolf Perder und Ewald Schreiber. Die beiden über Fünzigjährigen nennen sich selbst scherzhaft „Die Alte Säcke GmbH“.
:cool: Der Bericht sollte Mut machen. Nicht nur in Berlin.
http://www.welt.de/berlin/article1103120/Generation_50_gruendet_Unternehmen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: