Studie: Psychische Probleme bei Kindern durch Armut

Hannover (epd). Immer mehr Kinder und Jugendliche haben neuen wissenschaftlichen Studien zufolge psychische Probleme. Etwa jeder fünfte Heranwachsende sei verhaltensauffällig, sagte der hannoversche Diakoniepastor Hans-Marton Joost am Mittwoch vor Journalisten in Hannover. Die Untersuchungen zeigten, dass es deutliche Zusammenhänge zwischen der wirtschaftlichen Situation der Familie und den Problemen der Kinder gebe: „Armut hinterlässt blaue Flecken auf Kinderseelen.“ Bundesweit lebten rund zwei Millionen Kinder und Jugendliche in armen Familien….
Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche-Hannover zeigt in einer Studie schlimme Folgen auf.
Zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: