Peer Steinbrück erklärt ….

@…. in seiner gestrigen Rede klipp und klar, dass er das mit der Bankenkrise gar nicht toll fände und fügt voller Sorge mahnend hinzu, dass dies den „Finanzplatz Deutschland“ und natürlich seinen „guten Ruf“ schwer schädigen könnte.

:shock: Mir wurde vor Ergriffenheit ganz klamm ums Herz und fast kamen mir vor Sorge die Tränen. 
Ganz furchtbar.  Man bedenke, es besteht die Gefahr, dass deine – meine – ja unser BRD  ihren guten Ruf als Spielplatz global agierender Finanziers + Oligarchen verliert!
Oh Gott, da muss man doch was machen können!  Die müssten sich sonst womöglich andere Dumme suchen.

Steuerzahler und wahlberechtigter Souverän der deutschen Nation stehet auf, tut was! Verzichtet auf kleinliche und egoistische Steuervorteile, prüfet was ihr für euer Land tun könnt, opfert eure Steuergroschen, übt rückwirkend keine Kritik. Rettet nicht den Regenwald, nicht euer sauer Verdientes vor HartzIV, schiebt die Gedanken an den Klimakollaps und drohendes Ungemach in den Hintergrund, vergeudet keine Gedanken an eure immer schwächelndere Altersversorung und die euch aussaugenden Subventionsnomaden, an die allesfressenden Heuschreckeninvestoren, an die Hypothekenverkäufe deutsche Banken, an die Unfähigkeit der Vorstände, die euer Geld vernichtet haben. Denkt nicht, rettet!  Rettet aktiv erst einmal unseren Finanzplatz Deutschland, damit er den globalen Investoren und ihren lukrativen Anlageofferten (z.B. US-Immobilien) weiter zur Verfügung steht. Öffnet eure Taschen , lasst euch tief hineingreifen und danket Gott (nee lieber nicht, den haben sie auch schon kapitalisiert und zu Geld gemacht), danket ……… egal wem.  Seid nicht kleinlich, sondern dankbar, dass ihr in einem Staat leben dürft, in dem es auch für die schweigende Mehrheit stets mit rechten Dingen zugeht. Seid dankbar, dass ihr nicht in so einer Bananenrepublik leben müsst, wo sich die oberen Zehntausend schamlos bereichern.
Mann bin ich froh !!!  Was haben wir doch für ein unverschämtes Glück. Und wem verdanken wir dies? Unserer gewählten Regierung, die streng den Amtseid befolgend unser Glück beschützt und uns vor Schaden bewahrt.
Ich danke der Staatsanwaltschaft Bochum, den Männern und Frauen, die den Mut und die Courage besitzen den Saustall ohne Rücksicht auszumisten und ich hoffe, das der Zwang auf die Missetäter „entweder rückhaltlose Kooperation oder U-Haft“ zu Ergebnissen führt.
Wehe dem Politiker, der hier eingreift, um Ermittlungen zu behindern oder zu verhindern, der Mitarbeiter versetzt oder negativ auf deren berufliche Karriere einwirkt.

Ich hoffe, der Wähler nimmt sich jetzt ein Beispiel, wacht endlich auf und lässt sich bei der nächsten Wahl nicht mehr mit dummen Phrasen abspeisen.
Ruft euren zuständigen Abgeordneten an und macht ihm Feuer unterm Sessel. Er soll gefälligst sein Gewissen für eure Interessen einsetzen – nur für eure. Seine sollten euch egal sein. Damit kann er zu Hause seiner Familie imponieren und Sch….. was auf den Koalitionszwang.
Ruft ihn an, schreibt ihm, mailt ihm, rüttelt ihn wach, macht ihm Beine. Oder seid ihr tatsächlich die beliebte, knetbare schweigende Mehrheit, die nur am Stammtisch oder im Gespräch am Gartenzaun den Mund aufbekommt?
Und lasst euch von ihnen nicht mit einer dieser beliebten, vorgefertigen, nichtssagenden Massenantwort abspeisen, die lediglich dadurch individuell ist, dass sie eure Adresse und Anrede trägt.
Schlagt endlich mal Krach, es ist euer Land, euer Geld, eure Zukunft und euer Finanzplatz.
Es ist alles euer.
_____________________________________________________________________
Wir bringen’s raus! Unsere BRD sammelt und archiviert  Information von, über und für Deine-Meine-Unsere  BRD. Doch wir kriegen bei weitem nicht alles mit und danken für jede Unterstützung. Haben Sie etwas für uns parat? Schreiben Sie es auf – gern als kompletten Artikel –  oder senden Sie Ihre Infos/Links an tipps@unserebrd.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: