Gehen wir ins letzte Jahrhundert?

:cool: 5b-Wetterlagen wie z.B. August 2002 (die Elbe trat über die Ufer) werden immer häufiger, seit 15 Jahren ereignen sich Naturkatastrophen immer öfter und in  kürzeren Abständen (in noch nie gekannter Anzahl und Folge), in der 2. Hälfte dieses Jahrhunderts wird das Klima aufgrund zunehmender Erderwärmung kollabieren, bereits in 2 bis 3 Jahren erwarten die Klimaforscher eine tückische Sturmflut an der Nordseeküste – schwerer als 1962. Es drohen auch hier bei uns Wirbelstürme mit mehreren hundert km Durchmesser und Hochwasserschutz wird zur Überlebensfrage.

Es werden Unwetter aufziehen, die das Land in Schutt und Asche legen, der Regen wird Überschwemmungen hervorrufen, die alles wegspülen werden und den Menschen wird nichts bleiben. Es wird Millionen von Toten geben.Jede Woche verschwinden auf den Weltmeeren 2 Schiffe. Durch Monsterwellen?

Die Meteorologen predigen sich seit Jahrzehnten (ca. 1970) den Mund fusselig, sind sich inzwischen vollkommen sicher und können es auch beweisen, dass der Mensch keine Zeit mehr hat. Wenn er jetzt nicht schnellstens vernünftig wird, wird er sehenden Auges in die Katastrophe hineinlaufen.

Die Lebensweisheit „wer nicht hören will muss fühlen“ ist zielgenau auf den Menschen ausgerichtet.

Wer will da sein Geld zukünftig noch in Immobilen anlegen oder hierauf seine Altersversorgung stützen?
Wer wird sein Geld durch Fonds verlieren, deren Basis durch das Klima weggefegt werden?

Vielleicht ist einzig und allein eine gute und berufsübergreifende Handwerkerausbildung, kombiniert mit einer besseren Allgemeinbildung und aktiver Tätigkeit als Kampfsportler die einzige Möglichkeit diesem Szenarium und seinen Folgen zu begegnen. Denn ganz bestimmt gelten dann andere Umgangsformen und Zahlungsmittel als wir sie heute für möglich halten.

Wer  HEUTE  Nachwuchs in die Welt setzt, muss drüber nachdenken, was diesem mit auf den Weg zu geben ist. Denn bereits in den kommenden 50 Jahren ist er davon unmittelbar betroffen und bereits sein sicheres und geruhsames Alter ist in akuter Gefahr.

Das droht der Generation, die es mal besser haben soll und jeder Widerstand ist zwecklos!
Oder können wir uns doch noch zusammenreißen, die Politiker zum Handeln zwingen und die Generation der Kinder und Enkel retten?
Glück wird da nicht reichen!

Puh, wenn das wahr wird. Mir läuft es kalt den Rücken runter. Aber möglich ist es. Oder? Und Georg W. Bush rechnet wohl auch damit. Warum sollte er sich sonst weit weg von uns auf dem Mars in Sicherheit bringen wollen.
Befinden wir uns mitten im 3. Weltkrieg – gegen Natur und Umwelt – und sieht es so aus, als ob wir diesen gewinnen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: