Helmut Kohl

geboren 1930
1982 – 1998 Bundeskanzler
2000 Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Bonn
2001 Geldbuße 300.000 DM wegen der Spendenaffäre
2002 scheidet HK aus dem Bundestag aus
ab 2004 hagelt es Ehrenpreise
Hier eine ganze Biografie in Zahlen

:cool: Sein Wunsch, sich einen unauslöschlichen Platz in der „Deutschen Geschichte“ zu ergattern, ist voll aufgegangen. Den Ehrenplatz als „Vereinigungskanzler“ hat er sich hier wirklich verdient.
Ein großer Mann! Wir sollten ihn nicht vergessen. Gerade wegen seiner menschlichen Schwächen, die ihn zum interessantesten Medienkanzler der BRD gemacht haben, aber auch wegen seiner Standfestigkeit in jeder Hinsicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: