Schatzmeister der NPD verhaftet

@ Er soll nach Angaben der Münsteraner Oberstaatsanwaltschaft seit Anfang 2004 mindestens 627.000 Euro in 65 Überweisungen aus der NPD-Parteikasse veruntreut haben ….
Die NPD steht bereits seit längerer Zeit unter erheblichem finanziellem Druck….
So musste die Partei Ende 2006 rund 870.000 Euro an die Bundestagsverwaltung wegen Unregelmäßigkeiten beim Landesverband Thüringen zurückzahlen. Die Partei hat im abgelaufenen Jahr 2007 knapp 1,45 Mio. Euro aus der staatlichen Parteienfinanzierung erhalten. 2005 belief sich der Gesamtetat auf 3 Mio. Euro.
Financial Times“ berichtet ausführlich.
_____________________________________________________________________
Haben Sie Neuigkeiten gelesen oder sind Ihnen welche zu Ohren gekommen? Schreiben Sie sie hier für uns alle auf oder schicken Sie Ihren Text per an tipp@unserebrd.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: